Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Schöne Klänge in der St. Michael-Kirche
Gifhorn Papenteich Schöne Klänge in der St. Michael-Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:55 22.12.2019
Konzert in Rötgesbüttel: Zum Advent luden die Frauen vom Kirchenfrauenchor Rötgesbüttel wieder weitere Chöre ein für einen Auftritt in der Kirche. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Rötgesbüttel

Schöne Klänge bereichern regelmäßig die Adventszeit in der St. Michael-Kirche in Rötgesbüttel. Dafür sorgen die Frauen vom Kirchenfrauenchor, die schon seit vielen Jahren zu einem Konzert einladen in der besinnlichen Vorweihnachtszeit. Tradition ist es dabei auch, dass weitere Chöre mit dabei sind: der Posaunenchor Ribbesbüttel-Rötgesbüttel und der Schulchor der Grundschule Rötgesbüttel.

Kirche ist gut gefüllt

Auch dieses Mal wieder war die Kirche sehr gut gefüllt. „Es sind rund 170 Zuschauer dabei, selbst die Empore ist gefüllt", freute sich Pastor Michael Bausmann. Das Konzert werde immer gut angenommen, berichtete er. Bausmann kündigte dem Publikum dann an, dass wieder Großes auf die Zuhörer warte. „Wir werden einen Genuss haben, an den wir noch lange zurückdenken werden", meinte der Pastor. Mit dem Lied „Es ist für uns eine Zeit angekommen" stieg der Kirchenfrauenchor dann ins Programm ein.

Gelungene Mischung aus weltlichen und geistlichen Liedern

Die verschiedenen Chöre boten den Zuhörern eine feine Mischung aus bekannten weltlichen und geistlichen Advents- und Weihnachtsliedern. Es war ein schön besinnliches Konzert, erneut mit dem gelungenen Mix von älteren und jüngeren Musikern und Sängern. Sie traten im Wechsel auf. Die Leitung des Kirchenfrauenchores hatte Karin Richter, den Schulchor leitete Annette Liebert, den Posaunenchor Johannes Krüger. Zwischendurch war bei manchen Stücken auch das Publikum aufgefordert, mitzusingen. Außerdem wurden auch adventliche Geschichten und Gedichte vorgetragen. Pastor Bausmann sagte, besonders toll sei bei den Adventskonzerten des Kirchenfrauenchores immer das generationenübergreifende Element. Chöre aller Altersgruppe seien beteiligt und sorgten für einen musikalischen Höhepunkt im Advent.

Nach dem Konzert Zeit für Geselligkeit

Und nach dem Konzert war dann auch noch reichlich Gelegenheit gegeben, in der Vorweihnachtszeit die Geselligkeit zu pflegen. Bei einem gemütlichen Beisammensein gab es die Möglichkeit für angeregte Gespräche. Dazu wurden Kekse, Tee und Glühwein gereicht. Denn neben dem Musikgenuss steht bei der Veranstaltung stets auch die Pflege der Dorfgemeinschaft im Mittelpunkt. Dazu bot die weihnachtliche Atmosphäre in der St. Michael-Kirche dann auch wieder einen schönen Rahmen.

Von Chris Niebuhr

Es läuft auf einen Anbau an das bestehende Kita-Gebäude hinaus: Der Jugendausschuss der Gemeinde Adenbüttel hat über eine Kita-Erweiterung diskutiert. Zudem gab es gute Nachrichten für die Vereine.

20.12.2019

Im neuen Jahr geht es los: Grassel bekommt ein neues Feuerwehrhaus. Ganz ohne Diskussionen ging das im Samtgemeinderat am Donnerstagabend nicht über die Bühne.

20.12.2019

Relativ glimpflich endete ein Glätteunfall am Freitagmorgen auf der B 4 bei Rötgesbüttel, er hatte allerdings erhebliche Auswirkungen auf den morgendlichen Berufsverkehr.

20.12.2019