Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 4
Gifhorn Papenteich Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 4
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:51 03.09.2018
Verkehrsunfall auf der B 4 bei Rötgesbüttel: Zwei Männer wurden dabei am Montagvormittag verletzt. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Rötgesbüttel

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 4 bei Rötgesbüttel wurden am Montagvormittag zwei Männer – laut Polizei 61 und 32 Jahre alt – verletzt. Sie kamen mit Rettungswagen in das Klinikum Gifhorn. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Schaden von mehr als 10.000 Euro.

Wie ein Sprecher der Meiner Polizei gegenüber der AZ mitteilte, habe sich der Unfall gegen 9.15 Uhr ereignet. Der 61-jährige Audi-Fahrer sei in Fahrtrichtung Gifhorn unterwegs gewesen, hinter ihm habe sich der 32-Jährige mit seinem Smart befunden.

Anzeige

Der Smart-Fahrer übersah, dass der Audi abbiegen wollte

Der 61-Jährige habe dann seine Geschwindigkeit reduziert und verkehrsbedingt gehalten. „Er wollte auf eine Hofeinfahrt abbiegen“, so der Polizeisprecher. Diesen Umstand habe der Smart-Fahrer vermutlich nicht bemerkt und sei in den haltenden Audi gekracht. Unfallursache sei darum vermutlich Unachtsamkeit.

„Beide Unfallbeteiligten waren ansprechbar und konnten die demolierten Fahrzeuge aus eigener Kraft verlassen“, so der Sprecher der Meiner Polizei. Die Rötgesbütteler Feuerwehr habe ausgelaufene Betriebsmittel abgestreut und beim Reinigen der Unfallstelle geholfen.

Von Uwe Stadtlich

Anzeige