Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Halbstundentakt der Bahn technisch machbar
Gifhorn Papenteich Halbstundentakt der Bahn technisch machbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 08.11.2019
Der Anfang ist gemacht: Ein landwirtschaftlicher Weg wird verlegt, damit das Begegnungsgleis in Rötgesbüttel Platz hat. Quelle: Sebastian Preuß
Rötgesbüttel

Auf eine Anfrage an die Landesregierung hat die Grünen-Landtagsabgeordnete Imke Byl die Information bekommen, dass nach dem Bau des Kreuzungsgleises in Rötgesbüttel theoretisch sogar ein Halbstunden-Takt der Zugverbindung zwischen Gifhorn und Braunschweig möglich wäre. Die Landesregierung teilt in ihrer Antwort auch mit, dass das Vorhaben zum geplanten Stundentakt zwischen Braunschweig und Gifhorn zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020realisiert werden soll.

Eine beinahe unendliche Geschichte

Seit vielen Jahren schon wünschen sich Pendlerinnen und Pendler auf der Strecke zwischen Braunschweig und Uelzen über Gifhorn einen Ausbau der Zugverbindung, der jedoch bisher daran scheiterte, dass eine Kreuzungsmöglichkeit für entgegenkommende Züge fehlte. Am Bahnhof in Rötgesbüttel muss ein Begegnungsgleis geschaffen werden, um den Bahnhof zu einem sogenannten Begegnungsbahnhof auszubauen – erst kürzlich hatte der Regionalverband Großraum Braunschweig mitgeteilt, dass jetzt die Vorarbeiten dafür starten sollen.

Imke Byl fordert Halbstunden-Takt

Byl hält den Stundentakt auf dieser Strecke für längst überfällig und mahnt mit Verweis auf den stressigen Berufsverkehr, hohes Verkehrsaufkommen, Staus und Unfälle auf der Strecke: „Es ist dringend geboten, dass der angekündigte Fahrplanwechsel nun auch endlich eingehalten wird.“ Sie geht sogar noch einen Schritt weiter und fordert: „Möglichst schnell muss der Stundentakt zum Halbstundentakt ausgebaut werden, um ein attraktives Angebot zu schaffen. Nur so kann der öffentliche Nahverkehr und damit auch der regionale Bahnverkehr es den Menschen in unserer Region gut ermöglichen, das Auto stehen zu lassen, auf die klimafreundlichere – und stressfreiere – Alternative Bahn umzusteigen und dennoch zeitlich flexibel zu bleiben.“

Rötgesbüttel: Das lange Warten auf das Begegnungsgleis

Schon lange wartet Rötgesbüttel auf das Begegnungsgleis. Das ist Voraussetzung für den Stundentakt und den Haltepunkt in Isenbüttel. Doch wann es kommt, steht offenbar in den Sternen.

* 30. Oktober 2019: Baustart nächste Woche: Jetzt rückt der Stundentakt der Bahn in Reichweite

* 18. Oktober 2019: Kreuzungsbahnhof Rötgesbüttel: Dann kommen die Bauarbeiter

* 30. August 2019: Baustart am Begegnungsgleis doch schon bald?

* 24. Juli 2019: Bei den Stundentakt-Planungen tut sich was

* 28. März 2019: Isenbüttel bekommt einen Bahnhaltepunkt im Dorf

* 14. Februar 2019: Begegnungsgleis: Das sagt die Bahn zum Zeitplan

* 12. Februar 2019: Fehlendes Gleis: Rechtliche Schritte gegen Deutsche Bahn?

* 24. Januar 2019: Neue Verzögerung beim Stundentakt?

* 17. Dezember 2018: Stundentakt auf Bahnstrecke rückt in weite Ferne

* 9. Oktober 2018: Landkreis Gifhorn wartet weiter auf Stundentakt

* 25. August 2018: Stundentakt wohl erst ab Dezember 2019

* 11. November 2017: Kein Gesprächsbedarf mehr zu Bahnhofsbau

* 18. August 2017: Rötgesbütteler Bahn-Planung liegt bald aus

* 3. Mai 2017: Bahnhaltepunkt in Isenbüttel: Viele Fragen offen

* 15. September 2016: Begegnungsgleis: Planungsunterlagen werden neu eingereicht

* 5. Juni 2016: Finanzierung für Begegnungsgleis steht

* 13. Januar 2016: Bahnhaltepunkt in Isenbüttel: Viele Fragen offen

* 30. Juni 2015: Gleisbau: Harsche Kritik an Verkehrsführung

* 17. Juni 2015: Neues Gleis am Bahnhof Ende 2016 in Betrieb?

* 11. Dezember 2014: Für Bahn-Kunden soll vieles besser werden

Von unserer Redaktion

Wer von Meine nach Ohnhorst will, muss in den nächsten Wochen eine Umleitungsstrecke benutzen. Die Kreisstraße 64 wird saniert.

08.11.2019

Die Sparkasse fährt ihr finanzielles Engagement beim Kulturverein Papenteich zurück. Was wird jetzt aus der beliebten Kabarett-Reihe „Heiße Kartoffeln“ im Süden des Landkreises?

07.11.2019

In Rethen ziehen alle Vereine an einem Strang – und wollen gemeinsam das Gemeindezentrum sanieren. Der Bauausschuss hat sich jetzt mit dem entsprechenden Antrag befasst.

07.11.2019