Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Radweg von Grassel nach Bevenrode: SPD ruft zu Radtour-Demo auf
Gifhorn Papenteich Radweg von Grassel nach Bevenrode: SPD ruft zu Radtour-Demo auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 12.09.2019
Verbindung zwischen Grassel und Bevenrode: Die SPD fordert einen Radweg - und untermauert das mit einer Radtour. Quelle: Christian Albroscheit
Grassel

Ein Radweg zwischen Grassel und Bevenrode, diese Forderung des SPD-Ortsvereins Meine ist nicht neu. Aber jetzt verleiht er ihr noch einmal Nachdruck. Am Samstag, 14. September, heißt es Radeln für den Radweg – und alle sind dazu eingeladen.

Etwa zwei Kilometer lang ist die Strecke zwischen Grassel und Bevenrode entlang der Landesstraße. Der größte Teil davon läuft über Braunschweiger Gebiet. Und deshalb sind bei der Radtour auch Bevenroder dabei.

Das ist die Radtour-Strecke

„Alle können mitmachen“, sagt Ulrich-Dieter Standt von der Meiner SPD. Treffen ist um 11 Uhr in Grassel an der Kreuzung An der Ahler/Bevenroder Straße. Von dort aus geht es nach Bevenrode, wo aller Voraussicht nach Bezirksbürgermeister Gerhard Stülten mit weiteren Bevenrodern auf den Grasseler Tross wartet. Von Bevenrode aus geht es weiter nach Bechtsbüttel und zum Abbesbütteler Sportplatz, wo weitere Mitfahrer dazu stoßen können.

Über den Kanal geht es dann weiter nach Meine, wo eine Pause am alten Gemeindezentrum eingelegt wird, um dann weiter in Richtung Ohnhorst und dann nach Wedelheine zu fahren. Über den Kanal geht es dann wieder zurück nach Grassel.

Warum der Radweg wichtig ist

„Wer die gesamte Strecke mitfährt, hat 20 Kilometer zurückgelegt und die Erfahrung gemacht, dass die Ortsteile durch Fahrradwege und Wirtschaftswege ganz gut verbunden sind. Aber ein kombinierter Fuß- und Radweg zwischen Grassel und Bevenrode fehlt“, sagt Ulrich-Dieter Standt. Das gelte besonders, weil in Bevenrode ein Supermarkt gebaut werde, der auch mit Kunden aus Grassel rechne. Und umgekehrt wollten die Grasseler dorthin zum Einkaufen fahren.

Was der Radweg kosten würde

Ein Kilometer Radweg kostet nach Standts Recherchen etwa 300.000 Euro. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr verlange in der Regel eine 50-prozentige Eigenbeteiligung der Kommunen, zuzüglich Planungskosten und Grundstückskauf. Sein Appell: Das Land Niedersachsen soll einen größeren Anteil übernehmen, schließlich sei auch der Radweg zwischen Rötgesbüttel und Meine entlang der B 4 komplett vom Bund bezahlt worden.

Um diese Forderung zu untermauern, hofft die Meiner SPD am Samstag auf große radelnde Unterstützung. „Je mehr mitfahren, desto besser“, sagt Ulrich-Dieter Standt.

Von Christian Albroscheit

Kommt der Sandabbau oder nicht? Nach der Sitzung des Meiner Umwelt- und Planungsausschusses am Mittwochabend haben die Wedesbütteler zumindest wieder Hoffnung. Endgültige Aufklärung soll nun ein Informationsabend bringen.

12.09.2019

Eine neue Kita soll in Meine gebaut werden, weitere Kitas werden benötigt. Weil Neubauten lange dauern, sucht die Gemeinde nach Übergangslösungen.

12.09.2019

Die Jugendfeuerwehren aus dem Papenteich mussten beim Orientierungsmarsch in Abbesbüttel ihre Fähigkeiten in vielen Bereichen unter Beweis stellen.

12.09.2019