Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Buntes Herbstfest: Klettergerüst eingeweiht
Gifhorn Papenteich Buntes Herbstfest: Klettergerüst eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 28.09.2019
Herbstfest in der Kita in Rötgesbüttel: Die Einweihung eines neuen Klettergerätes stand dabei im Mittelpunkt. Quelle: Marieke Eichner
Rötgesbüttel

Grund zum Feiern gab es am Samstagvormittag in der DRK-Kindertagesstätte in Rötgesbüttel: Das neue Klettergerüst wurde beim Herbstfest eingeweiht und viele Kinder waren mit ihren Eltern dabei.

Aufbau und Finanzierung

Fördervereins-Chefin Sabrina Hofmann und Kita-Leiterin Anja Schmidt waren überglücklich, als sie das mit buntem Kreppband geschmückte Spielgerät offiziell für die begeistert wartenden Kinder freigaben. „Ich hoffe, dass es lange steht und gut genutzt wird“, sagte Hofmann. Die Gemeinde hatte den Aufbau übernommen, doch finanziert wurde das neue Highlight des Spielplatzes durch den Förderverein, der regelmäßig Basare und Feste in der Kita veranstaltet. Auch Spenden wurden zum Kauf des neuen Spielgerätes beigesteuert.

Kürbislauf und Foto-Station

Zum Herbstfest gehörte am Samstag ein unterhaltsames Spiele-Programm: Gemeinsam mit ihren Eltern nutzten die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Stationen anzusteuern. Dabei wurden unter anderem Polaroidfotos gemacht, Edelsteine gesiebt und auch ein Kürbislauf absolviert. Für das leibliche Wohl sorgte der Förderverein mit Hot Dogs, Waffeln und Getränken.

Umweltprojekt

Das Fest schloss sich an das Umweltprojekt der letzten Wochen an. Die Kita verzichtete dabei beinahe komplett auf Plastikverpackungen. „Wir machen uns jetzt auf den Weg, die Eltern sollen dabei mitgenommen werden“, erklärte Kita-Leiterin Anja Schmidt. Und das Angebot kam an. Die selbstgemachten Schoko-Crossies in den bunt verzierten Einmachgläsern verkauften sich rasend schnell. Von den Einnahmen profitiert der Förderverein.

Tolle Ergänzung

„Das fehlte immer bei uns“, freute sich Schmidt im Anschluss über das neue Spielgerät. Das Klettergerüst ergänze das bisherige Angebot auf dem Spielplatz. „Es ist definitiv eine Herausforderung für die Kinder“, ist Schmidt davon überzeugt, dass die kleinen Kita-Besucher das neue Geräte oft nutzen werden. Da die Kita mit zur Zeit 146 Kindern vom Babyboom der letzten Jahre profitiere, werde man sich weiter engagieren, um den Hof für alle Altersgruppen attraktiv zu gestalten. Der Erlös des diesjahrigen Herbstfestes soll darum in ein Klettergerüst für die jüngeren Kita-Besucher investiert werden.

Spielspaß bei Regen

Der kleine Maxi Horneffer zeigte sich jedenfalls begeistert vom neuen Abenteuer-Klettergerüst. Er gehörte zu den ersten Kita-Kindern, die sich auf das neue Gerät wagten. Besonders die Kletterwand gefiel ihm. Auch nach der offiziellen Eröffnung um 11 Uhr kamen noch Eltern mit ihrem Nachwuchs, um die Neuanschaffung zu bestaunen. Als es schließlich zu regnen begann, zog es die Erwachsenen unter die Vordächer und in die Räumlichkeiten der Kita. Die Schauer hielten die Kinder jedoch nicht vom Spielen ab.

Von Marieke Eichner

Die Grasseler Feuerwehr soll nach dem Brand ihres Gerätehauses erst einmal in eine Übergangshalle ziehen. Dafür hat der Papenteicher Samtgemeinderat 90 000 Euro bewilligt.

28.09.2019

Die Baumrodungen rings um Wedesbüttel haben bei weitem nicht alle etwas mit dem Sandabbau zu tun. Andreas Klein von der Unteren Naturschutzbehörde informierte 100 Interessierte, wie es mit dem Sandabbau weiter geht.

27.09.2019

Im Januar werden die Kita-Plätze in der Gemeinde Meine knapp. Die Politik plant weiter den Neubau einer Kita – für Abbesbüttel und Bechtsbüttel sind zeitlich befristete Übergangslösungen geplant.

27.09.2019