Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Hoher Schaden bei Unfall in Meine: Verursacher flüchtet
Gifhorn Papenteich Hoher Schaden bei Unfall in Meine: Verursacher flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:39 15.01.2020
Unfallflucht in Meine: Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Dpa
Meine

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstagnachmittag in Meine ereignet hat.

Nach ersten Ermittlungen kam es zwischen 14.45 und 15 Uhr in der Zellbergstraße, kurz vor der Einmündung in den Kuhweg, zu einem Verkehrsunfall. Hierbei wurde die komplette Fahrerseite eines dort am Straßenrand geparkten roten VW Polo eines 29-jährigen Mannes aus Adenbüttel beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 6 000 Euro.

Polizei sucht Zeugen

Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Hinweise zu diesem erbittet die Polizei in Meine unter Tel. (0 53 04) 91 230.

Von der Redaktion

Der Abschied von Ortsbrandmeister Jörg Brandes stand jetzt bei der Freiwilligen Feuerwehr Rethen an. Der lobte seine Truppe über alles, Kritik hingegen gab’s gegenüber dem Wasserverband.

14.01.2020

Es gab die obligatorischen Beförderungen, Ehrungen und Berichte, aber ein Thema beherrschte die Jahreshauptversammlung der Wehr in Grassel: Wie geht es weiter, nachdem das Feuerwehrgerätehaus im letzten Jahr angesteckt worden war?

14.01.2020

Über Monate sorgte eine Brandserie im Südkreis für Angst und Schrecken. Bei Tat neun konnte in Nähe des Brandortes ein 41-Jähriger gefasst werden. Nun steht die Anklage.

13.01.2020