Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Grünes Licht für Umzug der Sechstklässler
Gifhorn Papenteich Grünes Licht für Umzug der Sechstklässler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 03.04.2019
Oberschule Papenteich: Der Samtgemeinderat beschloss jetzt die künftige Entwicklung. Quelle: Chris Niebuhr (Archiv)
Anzeige
Schwülper/Meine

Die Grundschule, die bislang die fünften und sechsten Klassen der Oberschule beherbergt, braucht mehr Platz. Sie entwickelt sich von einer drei- zu einer vierzügigen Schule. Deshalb ist der fünfte Jahrgang der Oberschule auf 70 Schülerinnen und Schüler begrenzt. Möglicherweise wächst der Raumbedarf der Grundschule aber auch nicht nur auf 14, sondern in den Folgejahren auf 15 allgemeine Unterrichtsräume. Das hätte eine dauerhafte Dreizügigkeit beim fünften Jahrgang und daraus folgend nur rund zehn Schülerinnen und Schüler im gymnasialen Zweig bei der Oberschule zur Folge. Nun zog der Samtgemeinderat Konsequenzen.

Oberschule im fünften Jahrgang wieder vierzügig

Der sechste Jahrgang verlässt die Außenstelle und geht ins Haupthaus. Das Ausscheiden der zahlenmäßig starken achten bis zehnten Jahrgänge schaffe dort Platz. Somit kann die Oberschule künftig wieder vierzügig in den fünften Jahrgang einschulen.

Anzeige

Ebenfalls ohne Diskussion beschloss der Samtgemeinderat, die Beschäftigung einer Sozialpädagogin an der Grundschule in Meine vom 1. März bis 31. Juli 2020 mit 8000 Euro zu bezuschussen. Damit stimmte er für einen entsprechenden Antrag des Fördervereins, der bislang die Stelle finanziert. Ab dem Schuljahr 2020/21 soll die Pädagogin nach Zusage der Landesschulbehörde fest angestellt werden.

Neue Spielgeräte für beide Schulstandorte

Der Samtgemeinderat beschloss ebenso, an beiden Schulstandorten der Grundschule Meine neue Spielgeräte zu beschaffen. Die alten sind verschlissen und teilweise nicht mehr nutzbar.

Von Dirk Reitmeister