Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr bei Adenbüttel
Gifhorn Papenteich

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr bei Adenbüttel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 29.11.2021
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Bei Adenbüttel wurden Leitpfosten und Verkehrsschilder umgeworfen.
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Bei Adenbüttel wurden Leitpfosten und Verkehrsschilder umgeworfen. Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Adenbüttel

Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei Meine. Unbekannte hatten in der Nacht zu Samstag auf einer Länge von 1,5 Kilometer die Leitpfosten an der Kreisstraße 54 zwischen Warxbüttel und Adenbüttel entfernt. Betroffen war auch ein Kurvenbereich. Zudem wurden die Verkehrszeichen an der Einmündung zur Kreisstraße 55 in Richtung Schwülper umgeworfen, diese regeln dort die Vorfahrt. Zeugen der Tat und eventuelle Geschädigte melden sich bitte bei der Polizei Meine unter Tel. (0 53 04) 91 230. Zu ähnlichen Fällen kam es bereits Anfang und Mitte Oktober.

Von der AZ-Redaktion