Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Darum hat Groß Schwülper jetzt ein Schwalbenhaus
Gifhorn Papenteich Darum hat Groß Schwülper jetzt ein Schwalbenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 14.05.2019
Schwalbenhaus: Oberschule Papenteich und Gemeinde Schwülper haben in Kooperation eine Nisthilfe für Vögel im Baugebiet Dösse gebaut. Quelle: Chris Niebuhr
Groß Schwülper

Im Baugebiet Dösse errichtete die Gemeinde Schwülper nun ein Schwalbenhaus. Die Nisthilfe für die Vögel wurde in Kooperation mit der Oberschule Papenteich geschaffen. Schüler aus dem zehnten Jahrgang im Bereich Technik hatten das Schwalbenhaus gebaut, Neuntklässler farblich gestaltet. Um die finanzielle Seite und den Aufbau vor Ort hatte sich die Gemeinde gekümmert.

Gemeinde und Oberschule kooperieren

Bürgermeister Uwe-Peter Lestin erinnerte daran, dass man schon öfter erfolgreich mit der Oberschule bei Projekten kooperiert habe: etwa bei dem Bücherschrank am Schlossplatz. „Das hat uns gut gefallen. Wir unterstützen die Arbeit der Schule gerne“, sagte er. Man habe das Schwalbenhaus für eine Naturwiese in dem Baugebiet Dösse vorgesehen. Auch in Walle habe man kürzlich übrigens eine Nisthilfe errichtet – für Störche. „Dort sind bereits Störche eingetroffen, brüten aber noch nicht“, berichtete Lestin.

Das Schwalbenhaus als Projekt hatte die Lehrerin Marion Koch an der Oberschule begleitet. Sie erläuterte, die Schüler aus dem Profil Technik hätten alles selbst erledigt – von der Recherche über die Entwürfe, die Skizzen, die technischen Zeichnungen, die Materialsichtung bis hin zum Bau.

Schüler arbeiten in zwei Gruppen

Ein Jahr hatte alles gedauert, die Schüler hatten in zwei Gruppen abwechselnd daran gearbeitet. Aufgebaut wurde das Schwalbenhaus dann auf einem 6,50 Meter hohen Metallmasten, der zugeliefert worden war.

Die Oberschule fertigt sonst auch Nisthilfen für andere Vögel oder Fledermäuse an für den Naturschutzbund oder Privatleute.

Von Chris Niebuhr

Die Vorbereitungen für Förderanträge über die Dorferneuerung sind in der Gemeinde Rötgesbüttel angelaufen. Bürgermeister Hermann Schölkmann informierte jetzt im Bauausschuss darüber, dass man als nächstes ein Planungsbüro suchen werde.

12.05.2019

Die Pläne zum Neubau einer Rettungswache in Meine kommen langsamer voran, als Gifhorns DRK gedacht hatte. Es gibt viele Detailfragen zu klären. Gleichwohl sind schon einige Hausaufgaben erledigt.

09.05.2019
Papenteich Veranstaltungen und Aktionen - Das ist los im Papenteich

Was in diesen Tagen in der Samtgemeinde Papenteich angesagt ist, steht hier...

08.05.2019