Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Bundesstraße 4 bei Rötgesbüttel: 18-jähriger Motorradfahrer wird bei Unfall verletzt
Gifhorn Papenteich

Bundesstraße 4 bei Rötgesbüttel aktuell wegen eines Unfalls gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 16.06.2021
Achtung Unfall: Aktuell ist die Bundesstraße 4 bei Rötgesbüttel gesperrt.
Achtung Unfall: Aktuell ist die Bundesstraße 4 bei Rötgesbüttel gesperrt. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Rötgesbüttel

Schwer verletzt wurde am Mittwochmorgen ein 18-jähriger Motorradfahrer auf der Bundesstraße 4. Wegen des Unfalls war die B 4 zeitweise vollständig gesperrt.

Ein 57-Jähriger wollte laut Polizei gegen 9 Uhr mit seinem Skoda von der Kreisstraße 65 nach links auf die Bundestraße 4 fahren und übersah dabei einen herannahenden Motorradfahrer. Bei diesem handelt es sich um einen 18-Jährigen aus Wedelheine, der mit seiner Yamaha in Richtung Gifhorn fuhr.

Durch den Zusammenstoß zog sich der junge Mann schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu, er wurde in ein Braunschweiger Klinikum gebracht. Der Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und für die Aufnahme des Unfalls musste die Fahrbahn zeitweise vollständig gesperrt werden.

Im Einsatz waren neben drei Streifenwagen der Polizei auch zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Notarzt des Christoph 30, da zunächst unklar war, wie viele Personen verletzt wurden.

Von der AZ-Redaktion