Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Brandstiftungen im Papenteich: Polizei fasst mutmaßlichen Täter
Gifhorn Papenteich Brandstiftungen im Papenteich: Polizei fasst mutmaßlichen Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 23.09.2019
Scheunenbrand in Wedelheine: Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter gefasst. Quelle: Sebastian Preuß
Wedelheine

Nachdem eine Scheune in Wedelheine in der Nacht zum vergangenen Samstag bis auf die Grundmauern niedergebrannt war, gelang es Beamten der Polizeiinspektion Gifhorn, in unmittelbarer Nähe des Brandortes einen Mann festzunehmen, der dringend tatverdächtig ist, die Scheune in Brand gesetzt zu haben.

41-Jähriger für weitere Taten verantwortlich

Darüber hinaus gibt es zureichende Anhaltspunkte dafür, dass der 41-Jährige aus dem Gifhorner Südkreis für mindestens acht weitere Brandstiftungen in der Samtgemeinde Papenteich verantwortlich sein dürfte. Diese Taten ereigneten sich im Zeitraum zwischen Anfang Juni und Mitte September 2019. In der Mehrzahl der Fälle handelte es sich um Scheunen, die durch Brandlegungen ganz oder teilweise zerstört worden waren.

Polizei ermittelt weiter

Aber auch das Feuerwehrhaus in Grassel wurde möglicherweise durch den 41-Jährigen in Brand gesetzt. Ob dieser noch für weitere Brandstiftungen in Frage kommt, die sich im fraglichen Zeitraum in der Samtgemeinde ereignet haben, wird derzeit noch geprüft.

Täter sitzt in Untersuchungshaft

Am Sonntag wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hildesheim ein Untersuchungshaftbefehl gegen den Tatverdächtigen durch das Amtsgericht Gifhorn wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr erlassen.

Lesen Sie auch:

6. Juni 2019: 180 Feuerwehrleute löschen zwei Brände im Papenteich

10. Juni 2019: Holzstapel und Schuppen brennen im Papenteich

9. Juli 2019: Feuerwehrgerätehaus Grassel in Flammen

Von der Redaktion

Schon wieder hat ein Feuer eine Scheune im Papenteich zerstört – diesmal in Wedelheine. Ob es Brandstiftung war wie bei den anderen Vorfällen einer aktuellen Brandserie, wird derzeit ermittelt.

22.09.2019

Das Kabarettduo „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ erfreute sein Publikum mit frischem Witz, unter anderem über den Kleinkrieg zwischen Mann und Frau. Aber das war nicht alles.

22.09.2019

„Laufend helfen“ hat sich die Jugendspielgemeinschaft Maaßel als Motto gewählt – und sucht jetzt sportliche Mithelfer und Sponsoren, die die Gifhorner Kinderklinik unterstützen.

20.09.2019