Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich 50 Stände und ein buntes Programm
Gifhorn Papenteich 50 Stände und ein buntes Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 30.09.2019
Thiberg-Markt in Adenbüttel: Die Aussteller begeistern mit Selbstgemachtem. Quelle: Cagla Canidar
Adenbüttel

Die Mischung passt und sorgt Jahr für Jahr dafür, dass die Veranstaltung ein Publikumsmagnet ist: Zum bereits 31. Mal fand am Samstag der Thiberg-Markt in der Adenbütteler Ortsmitte statt. Hunderte von Besucherinnen und Besuchern waren mit dabei.

Schöne Tradition

Selbstgemacht ist auch beim 31. Thiberg-Markt in Adenbüttel wieder das meiste – ein Markt von Bürgern und Vereinen für die Bürger.

„Es ist einfach klasse, dass diese Tradition so gut angenommen wird“, strahlte Bürgermeisterin Doris Pölig. Schon bei der Eröffnung am Vormittag sei der kleine Thiberg-Marktplatz gut gefüllt gewesen. „Es ist eine Veranstaltung, die in der Hauptsache von örtlichen Vereinen, der Feuerwehr und den Adenbütteler Bürgerinnen und Bürgern auf die Beine gestellt wird“, zeigte sich Pölig zufrieden darüber, dass der Thibergmarkt in diesem Jahr 50 Stände und Buden zählte.

Mitbringsel und Geschenke

„Nur wenig kommerzielles Waren-Angebot, stattdessen viel selbstgemachte Produkte – dafür ist unser Markt bekannt“, lobte die Bürgermeisterin das Engagement der Mitwirkenden. Handgefertigte Erntekränze, Vogelhäuschen aus Holz, „Insekten-Hotels“, Korbflechter-Waren aus Ausbüttel oder schmucke Kissen: Zu fairen Preisen konnten Mitbringsel und Geschenke an den Verkaufsständen erworben werden.

Viele Leckereien

Auch für das leibliche Wohl war in ausreichendem Maße gesorgt: Es gab Kartoffelpuffer, Hochzeitssuppe, Wildbratwurst, Kuchen, Torten und viele andere Leckereien. Auch schmackhafte Cocktails wurden serviert. Für die Kinder standen Spieleanhänger und Hüpfburg parat.

„Die Standgebühren gehen ins Unterhaltungsprogramm“, verwies Pölig auf Live-Musik und DJ, denn am Abend wurde im Adenbütteler Bürgerhaus gefeiert und getanzt. Musiker Martin Kroner gab bereits am Nachmittag eine Kostprobe seines Könnens und griff zur Gitarre.

Soziale Komponente

Für die Bürgermeisterin hat der Thibergmarkt – er findet immer am letzten Samstag im September statt – auch eine wichtige soziale Komponente: „Man kommt miteinander ins Gespräch, auch Neubürger können hier rasch Kontakte knüpfen.“

Von Uwe Stadtlich

Ein neues Klettergerüst, ein buntes Rahmenprogramm und begeisterte Eltern und Kinder: Am Samstag wurde in der Rötgesbütteler Regenbogen-Kita ein tolles Herbstfest gefeiert.

28.09.2019

Die Grasseler Feuerwehr soll nach dem Brand ihres Gerätehauses erst einmal in eine Übergangshalle ziehen. Dafür hat der Papenteicher Samtgemeinderat 90 000 Euro bewilligt.

28.09.2019

Die Baumrodungen rings um Wedesbüttel haben bei weitem nicht alle etwas mit dem Sandabbau zu tun. Andreas Klein von der Unteren Naturschutzbehörde informierte 100 Interessierte, wie es mit dem Sandabbau weiter geht.

27.09.2019