Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Mal eine Tour mit dem Feuerwehrboot machen
Gifhorn Papenteich Mal eine Tour mit dem Feuerwehrboot machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.07.2019
Gehört zum Schnuppertag bei der Feuerwehr auch dazu: Eine Fahrt mit dem Einsatzboot. Quelle: Archiv
Abbesbüttel

Retten, löschen, schützen und bergen sind die ehrenamtlichen Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Um den Menschen in Abbesbüttel auch zukünftig in der Not zu helfen, sucht die Feuerwehr dort Freiwillige, die gern Verantwortung übernehmen und der Gemeinschaft dienen, engagierte Frauen und Männer ab 16 Jahren.

Dabei kommt es nicht auf spezielle Vorbildungen oder sportliche Höchstleistungen an. „Jeder kann mitmachen“, sagt Ortsbrandmeister Rouven Langanke.

Helden von nebenan

„Wir suchen Helden von nebenan mit Teamgeist und Mut zum Zupacken. Wir brauchen Menschen, die in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf bewahren und die sich einsetzen, wenn andere in Not sind. Wir freuen uns auf Kameradinnen und Kameraden, die bereit sind, sich einzusetzen. Ob Handwerker, Hausfrauen, Angestellte, Arbeiter, Ingenieure oder Beamte: Alle werden gebraucht und sind willkommen. Gemeinsam sind wir stark“, so Langanke weiter.

Starke Gemeinschaft

Durch die unterschiedlichen Situationen bei Einsätzen oder Übungen, Veranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten, entstehen Freundschaften. „Wir bieten ein gutes Gefühl, anderen Menschen zu helfen, eine starke Gemeinschaft und ein anerkanntes Ehrenamt, eine fundierte und kostenlose Ausbildung sowie technisch hochwertige Feuerwehrgeräte und Fahrzeuge“, wirbt Langanke.

Am Mittwoch, 14. August, bietet die Abbesbütteler Wehr deshalb um 18 Uhr am Gerätehaus einen Schnupperdienst an. „ Geplant sind Fahrten mit dem Rettungsboot und das Ausprobieren von technischen Geräten. Natürlich fahren wir auch mit dem Einsatzfahrzeug und stehen für Fragen gern zur Verfügung. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich“, lädt Langanke ein.

Von unserer Redaktion

So viel Kuchen hatten die Kinder noch nie auf einmal gesehen. Und selber Brot gebacken auch die wenigstens. Nicht nur deshalb war der Besuch der Papenteicher beim Heidebäcker Meyer in der Backstube ziemlich spannend.

27.07.2019

Wie Geheimsender enttarnt werden, haben die Kinder im Ferienspaß mit den Amateurfunkern in Meine gelernt. 

26.07.2019

Das kam bei der Hitze gerade richtig: Aquayabadoo hat die Papenteicher Kinder abgekühlt.

25.07.2019