Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich 289 mögliche Stammzellspender in Meine registriert
Gifhorn Papenteich 289 mögliche Stammzellspender in Meine registriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 21.10.2019
Hoffnung: Viele Menschen möchten der kleinen Laura aus Meine helfen. Quelle: Lucas Harms
Meine

„Das ist unfassbar!“. Eva Bruchmann, Tante der 15 Monate alten kleinen Laura, die wegen eines seltenen Gendefekts dringend eine Stammzellspende benötigt, findet kaum Worte. Für das kleine Mädchen hatten sich am Sonntag unzählige Menschen in Meine an einer großen Typisierungsaktion beteiligt. Dabei ließen sich laut Anna-Lena Schmidt von der DKMS 289 potenzielle neue Stammzellspender registrieren.

Noch zahlreiche Spendenschecks

Außerdem kamen Eva Bruchmann zufolge „unglaublich viele“ Barspenden in Höhe von insgesamt 9095,98 Euro zusammen. Dazu kommen laut Anna-Lena Schmidt noch zahlreiche Spendenschecks in bislang noch nicht bekannter Höhe. Unter anderem hatte laut Eva Bruchmann das örtliche Gymnasium 1500 Euro gespendet, der Männergesangverein 250 Euro, die Lions 1800 Euro.

Die 15 Monate alte Laura Harms aus Meine braucht dringend eine Stammzellspende. Denn sie leidet an einer sehr seltenen Stoffwechselkrankheit namens Mykopolysaccharidose Typ 1, die sie unbehandelt noch im frühen Kindesalter an den Rollstuhl fesseln würde. Die Krankheit ist bisher nicht heilbar.

Von Hilke Kottlick

Vermutlich ein Mercedes hat in Meine einen Zaun massiv beschädigt – dann ist der Fahrer mitsamt seines Autos vom Unfallort geflohen. Jetzt sucht die Polizei nach ihm.

21.10.2019

Eine Welle der Hilfsbereitschaft am Sonntag über das Gelände der Feuerwehr Meine gerollt. Alle wollen helfen bei der groß angelegten Typisierungsaktion für die am MPS Typ 1 erkrankte kleine Laura.

20.10.2019

Es ist so weit: Die Deutsche Bahn hat ein Datum für den Baustart am Kreuzungsbahnhof Rötgesbüttel. Die gespannt auf den Stundentakt hoffenden Pendler sollten allerdings nicht zu viel erwarten.

18.10.2019