Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Immer wieder flammen neue Glutnester auf
Gifhorn Meinersen Immer wieder flammen neue Glutnester auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:12 20.05.2020
Hilfe von der Bundespolizei: Der Lösch-Hubschrauber im Einsatz. Quelle: Carsten Schaffhauser
Anzeige
Meinersen

Mit dem Großeinsatz am Dienstagnachmittag war es noch nicht getan, die Meinerser Feuerwehr musste auch am Montagabend noch einmal an die Bahnstrecke zwischen Leiferde und Meinersen, um weitere Glutnester abzulöschen. Und gegen 2.15 Uhr in der Nacht zu Mittwoch wurden die Wehren der Samtgemeinde Meinersen ein weiteres Mal alarmiert, weil erneut Glutnester an zwei Stellen das Feuer wieder angefacht hatten. Gegen 7.35 Uhr am Mittwoch musste die Meinerser Wehr noch ein weiteres Mal an die ICE-Trasse, gegen 12 Uhr wurden die Leiferder Einsatzkräfte erneut alarmiert. Wieder waren kleinere Glutnester abzulöschen.

Brandursache

4600 Quadratmeter Wald hatten an insgesamt acht Stellen am Dienstag gebrannt, alle Brandherde lagen entlang der Bahntrasse zwischen Meinersen und Leiferde. Wie die Bundespolizei mitteilte, sei die Ursache für die Entstehung des Brandes ersten Ermittlungen zufolge die schadhafte Bremse eines durchfahrenden Güterzuges gewesen. Die daraus resultierende Überhitzung hat Funkenflug verursacht, der bei den derzeit sehr trockenen Böden sehr schnell Brände auslösen kann.

Anzeige

Aus Übung wird Einsatz

Die Bundespolizei hatte am Dienstag zufällig bei Ehra-Lessien mit einem Hubschrauber die Brandbekämpfung aus der Luft geübt – die Fliegerstaffel konnte deshalb zügig in den realen Einsatz eingreifen, nachdem die Einsatzleitung der Feuerwehr um Löschunterstützung aus der Luft gebeten hatte, damit die Brände nicht auf benachbarte Waldgebiete übergreifen. Nachdem die Oberleitung mit 15 000 Volt Spannung abgeschaltet und geerdet worden war, warf der Löschhubschrauber sechs Mal hintereinander Wasser mit einem so genannten Bambi-Bucket über den Brandnestern ab.

Lesen Sie auch: Müden: Schon wieder ein Waldbrand

Von der AZ-Redaktion

Anzeige