Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Unbekannte entfernen mehrere Gullideckel
Gifhorn Meinersen Unbekannte entfernen mehrere Gullideckel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 25.03.2019
Gefährlich: Unbekannte entfernten in Meinersen mehrere Gullideckel – die Polizei ermittelt. Quelle: Archiv
Meinersen

Die Polizei in Meinersen ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Bislang unbekannte Täter hatten in der Nacht zu Sonntag mehrere Gullideckel vom Straßenrand des Platenringes herausgehoben und weggeworfen.

Einer der Gullideckel wurde hierbei entwendet. Weiterhin wurde ein Kanaldeckel mittig der Fahrbahn hochkant aufgestellt, jedoch von einem aufmerksamen Zeugen, einem 51-jährigen Anwohner des Platenkamps, wiedereingesetzt.

Um sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall und zum Verbleib des verschwundenen Gullideckels bittet die Polizei in Meinersen unter der Telefonnummer 05372/97850.

Von unserer Redaktion

Bei der Kontrolle einer Shisha-Bar in Meinersen, an der sich am Samstag neben zehn Polizeibeamten auch Mitarbeiter des Zolls aus Hannover und Braunschweig, des Gewerbeaufsichtsamtes Braunschweig, der Berufsgenossenschaft Hannover sowie des Landkreises Gifhorn und der örtlichen Samtgemeinde beteiligten, wurden zahlreiche Verstöße gegen unterschiedliche Rechtsvorschriften festgestellt.

25.03.2019

Zum Festkommers anlässlich des 150-jährigen Bestehens hatte jetzt der MGV und Frauenchor Hillerse in den Hillerser Hof eingeladen. Den Gästen wurde ein Rückblick aus 150 Jahren Vereinsleben geboten, eingebettet in modernes und traditionelles Liedgut, das durch den Chor präsentiert wurde.

24.03.2019

Der Radweg vom Volkser Sportplatz zum Ort Volkse ist der Politik in der Gemeinde ein wichtiges Anliegen. Der Rat gab jetzt grünes Licht für eine Kostenbeteiligung der Kommune in Höhe von 20.000 Euro und außerdem für das Bereitstellen von Grundstücksflächen.

23.03.2019