Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Trimmpfad ermöglicht Meinersern Sport in der Natur
Gifhorn Meinersen Trimmpfad ermöglicht Meinersern Sport in der Natur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:00 17.04.2019
Trimmpfad: Mit einfachen Mitteln soll auch in Meinersen ein solcher Parcours entstehen. Quelle: Archiv.
Anzeige
Meinersen

Balancieren, klettern, wippen: Geht es nach Eckhard Montzka, dann könnte schon bald auf der Dreiecksfläche an der Ampel vor Meinersen ein Trimmpfad entstehen. „Das muss gar nicht viel Geld kosten“, sagt der Samtgemeindebürgermeister. Er denkt dabei an die Verwendung der Bäume, die nach Einführung des Baumkatasters vom Team des Bauhofs gefällt werden mussten.

Arbeitsgruppe plant den Trimmpfad

Und wenn Ralf Heuer, Erster Samtgemeinderat auch einwirft, „dass unsere Leute schon genug zu tun haben“, beschäftigt sich laut Montzka bereits eine Arbeitsgruppe mit dem Austüfteln eines Trimmpfad-Planes. „Die Gruppe hat dafür den Auftrag erhalten“, sagt er und nennt die mögliche Fläche dafür: Um Vandalismus vorzubeugen, komme dafür nicht nur der gut einsehbare Platz an der Ampel vor Meinersen in Frage, sondern alternativ auch entlang des Wiesenwegs zwischen Meinersen und Seershausen.

Anzeige

Fünf bis sechs Sportstationen geplant

„Mit einfachen Mitteln könnte der Parcours gebaut werden“, sagt Montzka und denkt dabei an „fünf bis sechs Stationen, die anschließend von jedem Passanten gern genutzt werden können“.

Von Hilke Kottlick

16.04.2019
Meinersen Auto- und Eisenbahnbörse - Das zieht Modellfans nach Hillerse
14.04.2019
Meinersen Samtgemeinde Meinersen - Das passiert mit der Hundesteuer
13.04.2019
Anzeige