Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen So feiert der MGV und Frauenchor Hillerse Jubiläum
Gifhorn Meinersen So feiert der MGV und Frauenchor Hillerse Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 24.03.2019
Männergesangverein und Frauenchor Hillerse: Zum 150-jährigen Bestehen gab es einen großen Festkommers. Quelle: Paul Fischer
Anzeige
Hillerse

Mit dem Lied „Zuvor so lasst uns grüßen“ wurden die Gäste von den Sängern empfangen. „Ich heiße Sie willkommen zum Auftakt der Feierlichkeiten unseres großartigen Jubiläums“, begrüßte Vorsitzender Rolf Dürkop die Gäste aus Politik, Verbänden und Vereinen. Die Festrede wurde vom Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister Detlef Tanke, gehalten. „Dieser 150. Geburtstag ist in Hillerse der festliche Höhepunkt des Jahres“, sagte Tanke. Er gab einen Einblick in die Geschichte und Entwicklung des Chorgesanges, der vor etwa 2000 Jahren seinen Ursprung fand und zum Ende des 19. Jahrhunderts in der Gründung vieler bürgerlicher Gesangvereine gipfelte.

Ehrung für den Chorleiter

Geehrt wurde unter anderem Chordirektor Wilhelm Maesmanns für seine 20-jährige Chorleitung. Ferner wurde das „Gasthaus an der Oker“, vertreten durch Aenne Speckesser, für 140 Jahre Treue als Vereinslokal geehrt.

Anzeige
Ehrung beim Festkommers: Vorsitzender Rolf Dürkop (v.l.), Marion Michels und Chordirektor Wilhelm Maesmanns. Quelle: Paul Fischer

Aus der 800 Seiten starken Chronik schilderte Dürkop die an Pointen reichhaltige Historie des Vereins, in dessen Kernpunkt immer die Geselligkeit stand.

Diese Stücke sang der Chor

Zwischen den Programmpunkten bot der Chor mit vollem Klang Gesangstücke wie „ The Blessing of Aaron“, „Ladu, lebt wohl, liebe Freunde“ oder „Tage wie diese“. Mit einer Eigenvariation des „Banana Boat Songs“ beendete der Chor den offiziellen Teil der Veranstaltung.

Von Paul Fischer

Anzeige