Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Parkplatznot am Gymnasium: Ende in Sicht
Gifhorn Meinersen Parkplatznot am Gymnasium: Ende in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 12.06.2019
Die Bagger rollen: Am Gymnasium in Meinersen entstehen derzeit 50 weitere Parkplätze Quelle: Hilke Kottlick
Meinersen

„Der Auftrag ist vergeben – am Gymnasium in Meinersen werden jetzt 50 weitere Parkplätze gebaut“, berichtet Bürgermeister Thomas Spanuth auf AZ-Anfrage. Sie entstehen hinter der Sporthalle – gegenüber des Waldbad-Geländes. Damit dürfte der morgendliche Kampf um freie Einstellplätze an der Schule jetzt endlich Geschichte sein. Auch die Waldbad- Besucher dürften an heißen Wochenenden die Plätze nutzen.

Lange hat es gedauert, bis die Sache ins Rollen kam. Laut Spanuth ziehen Samtgemeinde Meinersen und Landkreis als Träger des Gymnasiums jetzt an einem Strang. Sie beteiligen sich mit jeweils 30.000 Euro an dem Bau der 50 Parkplätze, die Spanuth zufolge in Schotterbauweise entstehen.

Lob an Landkreis: Bauarbeiten konnten zügig loslegen

Dabei betont der Bürgermeister, dass sich der Landkreis bei der erforderlichen Baugenehmigung bezüglich des Hochwasserschutzes äußerst unbürokratisch verhalten habe und die Bauarbeiten zügig begonnen werden konnten.

Mit dem Bau der 50 Parkplätze soll die beengte Parksituation entschärft werden. Spanuth sieht deshalb in der Ausweisung dieser weiteren Einstellplätze dann auch bereits die Umsetzung eines Teils des Verkehrs-Sicherheitskonzeptes für den Gajenberg, „das zur Zeit noch in den Fraktionen beraten wird“.

Bei Großveranstaltungen stehen Autos auf den Feldwegen

Besonders bei Großveranstaltungen wie beispielsweise dem Abi-Ball parkten die Gäste laut Spanuth bislang wegen des akuten Parkraummangels sogar in den Wirtschaftswegen hinter dem Waldbad. Das dürfte bald ebenso Vergangenheit sein wie die stressige Situation der Lehrer, die regelmäßig zwischen Meinersen und der Leiferder Außenstelle des Gymnasiums pendeln müssen und allein aus Zeitgründen auf schulnahe Parkmöglichkeiten angewiesen sind.

Wann das Parkplatz-Projekt beendet sein wird, kann Spanuth derzeit noch nicht sagen, seine Hoffnung: „Vielleicht schon zum Abi-Ball, der für Freitag, 28. Juni, in der Sporthalle des Gymnasium am Gajenberg geplant ist.“

Von Hilke Kottlick

Als Senioren-Projekt wurde es gegründet. Dann verschwand es in der Schublade. Jetzt soll es in Meinersen neu aufgelegt werden – als Nachbarschaftshilfe in der Samtgemeinde.

14.06.2019
Meinersen Unser Aller Festival: Konzert im Kulturzentrum Meinersen - Erfolgsgarant Purple Schulz: Musik zum Hinhören und Mitsingen

Musik zum Hinhören und Mitsingen, zeitlose Texte mit Botschaft: Die deutsche Musiklegende Purple Schulz war jetzt einer der Erfolgsgaranten des diesjährigen regionalen Konzertevents „Unser Aller Festival“. In Meinersen trat der gebürtige Kölner im Kulturzentrum auf und füllte den Saal ordentlich. Dieses Jahr hat er gerade das neue Album „Nach wie vor“ rausgebracht.

10.06.2019
Meinersen Rettungsaktion in Flettmar - Warum eine Drohne Rehkitze aufspürt

Viele Kitze sterben einen grausamen Tod, weil sie von Mähdreschern erfasst werden. In Flettmar kam Rettung aus der Luft. Nabu-Mann Joachim Neumann suchte Wiesen ab – per Drohne mit Wärmebildkamera.

10.06.2019