Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Fehlalarm: 55 Einsatzkräfte warten vergeblich auf Mieter
Gifhorn Meinersen Fehlalarm: 55 Einsatzkräfte warten vergeblich auf Mieter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 19.08.2018
Rauchmelderalarm: Weil der Mieter nicht kam, schlug die Feuerwehr eine Fensterscheibe ein. Quelle: Samtgemeindefeuerwehr Meinersen / Schaffhauser
Anzeige
Meinersen

Gegen 2.40 Uhr wurden sie zu einem Brand in die Hauptstraße nach Meinersen alarmiert. Dort hatten Anwohner einen Heimrauchmelder in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses gehört und auch Brandgeruch wahrgenommen.

Weder Feuer noch Rauchentwicklung

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der Rauchmelder nicht mehr vernehmbar, auch war weder Feuer noch Rauchentwicklung durch die Fenster des Gebäudes zu erkennen. Die Bewohner des Hauses hatten dieses bereits verlassen.

Anzeige

Da der Mieter der betroffenen Wohnung nicht zuhause war, nahm die Polizei telefonisch Kontakt zu ihm auf. Er wollte daraufhin zeitnah mit einem Taxi nach Hause kommen. Deshalb warteten die rund 55 Feuerwehrleute aus den drei Wehren auf sein Eintreffen.

Scheibe eingeschlagen

Da der Mieter aber nach über einer Stunde immer noch nicht da war, entschloss sich die Wehr nach Rücksprache mit dem Vermieter, eine Scheibe des Gebäudes einzuschlagen.

Die Feuerwehrleute gingen in das Gebäude vor, konnten aber kein Feuer feststellen. Gegen 4 Uhr in der Früh rückten sie wieder ein.

Von Samtgemeindefeuerwehr Meinersen

Meinersen 25 Jahre DRK Kita Ohof - Freude über neues Außengelände
17.08.2018
16.08.2018
16.08.2018