Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Premiere für sechs Dokus über Meinersen
Gifhorn Meinersen Premiere für sechs Dokus über Meinersen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 22.11.2018
Filmfestival: Rund 420 Besucher waren in Meinersen dabei, Bürgermeister Thomas Spanuth lobte die Macher. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige
Meinersen

Hinter dem Projekt steckten gut anderthalb Jahre Arbeit. „Meinerser haben für Meinerser etwas gemacht“, sagte Karl-Heinz Hornbostel, Teammitglied und Chef des Kulturvereins.

Ein Filmfestival habe es in anderer Form schon einmal gegeben, mit einem mehr künstlerischen Ansatz unter der Regie von Dirk Bösenberg. So in dieser Form sei es aber eine Premiere im Ort.

Anzeige

Historische Hintergründe und Interviews

Acht Mitglieder gehörten zum Team, das für die Werke verantwortlich zeichnete: drei Filmer, zwei Fotografen, ein Komponist, Berater. Gute anderthalb Stunden Filmmaterial wurden im Kulturzentrum vorgeführt: Präambel, Frühling, Sommer, Herbst, Winter und Naturparadies Oker waren die einzelnen Unterteilungen.

Zu sehen waren etwa Informationen über historische Hintergründe wie die ersten Siedlungsnachweise, die alte Burg von 1150. Hinzu kamen Aufnahmen von bekannten Gebäuden im Ort zu früheren Zeiten, etwa landwirtschaftliche Kreiswinterschule, Okermühle, alte Kirche an der Oker, Schleuse mit Aalfang. Außerdem gab es Interviews – etwa zu Themen wie der Waldbrandkatastrophe oder dem Meinerser Karneval.

„Einmaliges Zeitdokument über unsere Gemeinde“

Bürgermeister Thomas Spanuth lobte die Filmemacher: „Es ist ein einmaliges Zeitdokument über unsere Gemeinde und die engere Heimat entstanden.“

Der als Überraschung eingeplante Auftritt der Okerpella Singers musste wegen Erkrankung abgesagt werden. Für den Verlauf der Präsentation waren außerdem die Maanzer Herzbuben eingeplant, ebenso das Schlusswort von Samtgemeindebürgermeister Eckhard Montzka.

Von Chris Niebuhr

19.11.2018
16.11.2018