Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Polizei sucht einen Mann, der in Leiferde nach Schlafplätzen suchte
Gifhorn Meinersen

Polizei sucht einen Mann, der in Leiferde nach Schlafplätzen suchte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 03.11.2020
Zeugenhinweise erbeten: Die Polizei fahndet nach einem Mann, der in Leiferde in einer Gartenhütte übernachtet hat. Quelle: dpa
Anzeige
Leiferde

Die Polizei sucht Zeugen zu zwei Vorfällen, die sich am Montag vergangener Woche in Leiferde ereignet haben. Am Abend des 26. Oktober hat ein bislang unbekannter Mann vermutlich einen Schlafplatz im Dorf gesucht. Gegen 20.30 Uhr brach er zunächst in ein leerstehendes Wohnhaus am Bahnhof Leiferde ein. Dort legte er sich auf der Terrasse einige Sitzauflagen auf den Boden, wurde hierbei aber von einem 61-Jährigen Nachbarn bemerkt. Daraufhin flüchtete der Unbekannte. Durch den 61-jährigen Anwohner konnte lediglich angegeben werden, dass es sich um eine große, dunkel gekleidete Person handelte.

Etwa eine Stunde später, gegen 21.45 Uhr, betrat ein Mann die unverschlossene Gartenhütte eines 39-Jährigen direkt an der Bahnhofstraße zwischen Siedlung und Dorf. Dort baute er sich aus Sitzauflagen eine Schlafstätte auf dem Boden der Hütte. Erst am nächsten Vormittag bemerkte der Eigentümer, dass ein Fremder in seiner Gartenhütte übernachtet hatte. Vermutlich handelt es sich um dieselbe Person wie eine Stunde zuvor am Bahnhof.

Anzeige

Die Polizei fragt nun: Wer kann Hinweise zu dieser Person geben? Ist eventuell ein Obdachloser in diesem Zeitraum in Leiferde aufgefallen? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Meinersen unter Tel. (0 53 72) 9 78 50.

Von OTS