Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Unfall am Leiferder Kreisel: Drei Verletzte, hoher Sachschaden
Gifhorn Meinersen

Polizei: Unfall am Leiferder Kreisel: Drei Verletzte, hoher Sachschaden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 30.09.2021
Unfall zwischen Gifhorn und Meinersen: Drei Menschen wurden verletzt.
Unfall zwischen Gifhorn und Meinersen: Drei Menschen wurden verletzt. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Leiferde

Zu einem Unfall mit vier Fahrzeugen und drei Verletzten kam es laut Polizei am Mittwochnachmittag auf der B 188 zwischen Gifhorn und Meinersen. Ein aus Rumänien stammender 44-Jähriger fuhr mit seinem VW Passat CC Richtung Meinersen. Am Leiferder Kreisel fuhr er ungebremst auf einen stehenden VW Golf Variant auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf auf einen davorstehenden Audi A3 geschoben und dieser auf einen VW T6.

Sowohl die Fahrerin des Golfs, eine 53-Jährige Frau, als auch die Fahrerin des A3, eine 48-Jährige aus Meinersen, und ein Beifahrer des VW T6, ein 14-Jähriger aus Didderse, wurden bei dem Unfall verletzt und per Rettungswagen ins Klinikum Gifhorn gebracht.

Der Passat CC, der Golf und der A3 mussten abgeschleppt werden, der entstandene Schaden wird auf etwa 20 000 Euro geschätzt.

Von der Redaktion