Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Müdener startet dritte Streaming-Spendenaktion
Gifhorn Meinersen Müdener startet dritte Streaming-Spendenaktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 16.01.2019
„Streaming with heart“: Zum dritten Mal sammelt der Müdener Marvin Matthes mit seinem Event Spenden für die Deutsche Krebshilfe. Quelle: Christina Rudert
Anzeige
Müden

Einen Monat lang mehr oder weniger rund um die Uhr streamen und dabei Spenden sammeln, das ist die Idee der mittlerweile dritten Auflage. Vor zwei Jahren kamen 15.000 Euro Spenden für die Krebshilfe zusammen, im vorigen Jahr schon 56.000 Euro.

„Mehr als 70 Leute werden von meinem Kanal aus streamen, darunter Influencer mit fast einer Million Followern“, sagt Matthes. Videospiele, aber auch andere Themen für eine möglichst große Ziel- und Altersgruppe sind dabei, parallel gibt es auf Twitter Verlosungen.

Anzeige

Berufsziel: Event-Manager

Voriges Jahr kam Streaming with Heart mit seinem Spenden-Event auf drei Millionen Zuschauer, „dieses Jahr rechnen wir mit fünf Millionen“. Während des Streams wird der Spendenaufruf immer wieder in Info-Panels auf den Bildschirmen eingeblendet inklusive der Bezahlmöglichkeiten. „Und die Spender werden dort auch genannt“, berichtet der BBS-Schüler mit dem Berufsziel Event-Manager.

250 Bewerbungen für das Event

Für das Event hat Matthes Streamer angesprochen, die er persönlich kannte, „wir hatten aber auch 250 Bewerbungen“. Das Team, mittlerweile bestehend aus ihm und sieben ehrenamtlichen Helfern, hat sich Streams der Bewerber angesehen. „Wir haben uns nicht nur für die Streamer mit den meisten Followern entschieden, sondern auch ein paar kleinere Streamer dazwischen mit einer netten Community oder einer guten Art.“

Höhepunkte des Marathons werden ein 24-Stunden-Stream aus der Meltdown-Bar in Köln am 1. und 2. Februar sowie der Abschluss vom 15. bis zum 17. Februar sein, wenn „Streaming with Heart“ selber live von der Dreamhack Leipzig überträgt.

Vereinsgründung geplant

Matthes, der vor zwei Jahren noch als Einzelkämpfer gestartet ist, berichtet, dass nach der Auswertung des Events die Gründung eines Vereins geplant ist. Und „Streaming with Hearts“ ist zurzeit drittgrößtes Livestreaming-Spendenevent Deutschlands. „Es gibt eine Spendenaktion mit 700.000 Euro, eine mit 300.000 Euro, und dann kommen wir“, plant der Müdener Großes: „Die holen wir ein!“

Von Christina Rudert

Meinersen Neujahrsempfang im Bürgerhaus Müden - Ehrennadel für verdiente Bürger
14.01.2019
13.01.2019