Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen So feiert der SV MAP seinen 50. Geburtstag
Gifhorn Meinersen So feiert der SV MAP seinen 50. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 30.08.2019
Bereiten viele Aktionen zum 50-jährigen Jubiläum der SV MAP vor: Roland Solkan (l.) und Detlef Ideker. Quelle: Hilke Kottlick
Meinersen

Zwei Traditionsvereine schlossen sich am 6. September 1969 zusammen. Der 1902 gegründete MTV Meinersen und der TuS Ahnsen-Päse – Gründungsjahr 1919 – fusionierten zur Sportvereinigung Meinersen-Ahnsen-Päse (SV MAP). Dieser erfolgreiche und 950 Mitglieder starke Verein feiert in diesem Jahr nun sein 50-jähriges Jubiläum. Geplante Aktionen dazu berichten Vorsitzender Detlef Ideker, sein Stellvertreter Roland Solkan und die stellvertretende Kassenwartin Doreen Thiele.

Einmarsch

Danach ist die Jubiläums-Feier geplant für Samstag, 7. September. Der Startschuss fällt laut Ideker an diesem Tag um 10.30 Uhr mit dem Einmarsch aller Spartenmitglieder und des Vorstandes in Begleitung des Feuerwehrmusikzuges vom Kulturzentrum zum Sportplatz. Dort ist für 11 Uhr die Begrüßung vorgesehen.

Sparten stellen sich vor

Von 11.30 bis 15.30 Uhr stellen sich im Pappel-Stadion die einzelnen Sparten Turnen, Fußball, Tennis, Volleyball, Judo und die Aktiven des Abendlaufs vor. Ideker zufolge sind dabei viele Mitmachaktionen geplant. Er zählt dazu Fußball- und Tennis-Spiele auf den vereinseigenen Plätzen auf, Zumba-Vorführungen gibt es, genauso Turnen, Judo und Volleyball in der gegenüber liegenden Grundschul-Turnhalle.

Sport und Spaß

Dabei ist nicht nur Sport, sondern auch ebenso viel Spaß angesagt. So treten Ideker zufolge beim Tauziehen die „Bürohengste“ – eine Mannschaft aus dem örtlichen Rathaus – gegen eine Truppe der SV MAP an. Weiterhin geplant sind Torwandschießen, Mini-Kicker-Turnier, Hüpfburg und vieles mehr. Für Kinder gibt es laut Doreen Thiele Laufkarten. Mischen sie bei allen Aktionen mit, gibt es für sie jeweils Nachweise und zum Schluss etwas Leckeres.

Buchpräsentation

Dass auch für Kuchen, Bratwurst und Getränke gesorgt wird, ist klar – Sorge dafür trägt das Catering-Team des Vereins. Bevor die Sportler dann für 20.30 Uhr zur kostenfreien Tanzparty mit DJ Basti Deeke in das Kulturzentrum einladen, ist noch ein Kommers für geladene Gäste geplant. Und dabei wird laut Ideker auch „die Chronik oder vielmehr das Buch“ zum Jubiläum des Traditionsvereins vorgestellt. Es trägt den Titel „Geschichte und Geschichten – 50 Jahre SV MAP“ und das Material dafür wurde laut Ideker federführend von Doreen Thiele zusammen getragen. Dabei überlegt das Trio Ideker, Thiele und Solkan, dieses Buch in einer starken 500er-Auflage drucken zu lassen vor dem Hintergrund, dass heute noch das Gros der Sportler vor Ort ist, das laut Ideker auch bereits vor 50 Jahren dabei war. Der Preis steht noch nicht fest – „auf jeden Fall unter zehn Euro“, versichert der SV MAP-Chef.

Frauenfreundlich: 1971 gab es die erste Frauenfußballmannschaft bei der SV MAP. Quelle: Foto: SV MAP

Bundesligist Eintracht Braunschweig läuft auf

Solkan erinnert sich zudem daran, dass 1969 der damalige Bundesligist Eintracht Braunschweig in Meinersen auflief. Im November 1984 bot der Verein dann den ersten Marathonlauf an, daraus wurde 1987 mit einer zehn Kilometer-Strecke der mittlerweile weit über die Grenzen Meinersens hinaus bekannte Abendlauf. All das und viel Unterhaltsames mehr hat Doreen Thiele in dem Buch Geschichte und Geschichten rund um den Verein zusammen getragen als eine unterhaltsame Lektüre, die wohl für so manchen Aha-Effekt sorgen wird.

Von Hilke Kottlick

Künftig sollen auf dem Radweg zwischen Hillerse und Dalldorf nicht mehr Einkäufe aus dem Fahrradkorb schleudern. Doch bis es so weit ist, müssen Radfahrer wohl eine Zeitlang über Feldwege ausweichen.

29.08.2019

Nutzung von Sonnenenergie: Der Meinerser Gemeinderat beschäftigte sich mit Fördermöglichkeiten im Baugebiet Harsebruch 2 in Päse. Für die Bauwilligen könnte sich das lohnen.

29.08.2019

Elf Mitglieder des Forums für Fotografie zeigen ihre Bilder im Rathaus. „Abstraktum“ lautet der Titel der Ausstellung. Der Name ist Programm.

29.08.2019