Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen "Reis against the Spülmachine" rockt das Haus
Gifhorn Meinersen "Reis against the Spülmachine" rockt das Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 22.10.2019
Musikkabarett in Meinersen: Das Duo "Reis against the Spülmachine" rockte das Haus und begeisterte das Publikum im Kulturzentrum. Quelle: Chris Niebuhr
Meinersen

Musikkabarett vom Feinsten im Meinerser Kulturzentrum: Das Duo „Reis against the Spülmachine“ sorgte jüngst im vollen Saal für mächtig Stimmung. Mitklatschen und Mitsingen sind bei den beiden Musikern Onkel Hanke und Philipp Kasburg ebenso fester Programmbestandteil wie ein ordentlicher Angriff auf die Lachmuskeln. Dafür sorgen ihre erstklassigen Textparodien zu bekannten Titeln der Musikgeschichte.

NDR-Comedy-Contest gewonnen

Onkel Hanke und Philipp Kasburg sind Gewinner diverser Songslam-Wettbewerbe, bekannt aus der Fernsehsendung Nightwash und haben vergangenes Jahr sogar den NDR-Comedy-Contest gewonnen. Die „fitteste Band der Welt“ – so der Titel des aktuellen Programms – rockte auch in Meinerser ordentlich das Haus. Die beiden Wortakrobaten nahmen alles musikalisch auf die Schippe, was die Hitlisten der vergangenen Jahrzehnte so hergeben. Beastie Boys, Simon und Garfunkel, Mark Forster – nichts war vor ihnen sicher. Doch auch Stücke aus ganz anderen Epochen wie vom Klassikgenie Mozart gehörten zum Programm.

Keine große Aufwärmphase

Das Publikum erlebte ein weiteres Mal eine mitreißende und äußerst spaßige Reise durch die Geschichte der Musik, eben gepaart mit den herausragenden textlichen Parodien von Onkel Hanke und Philipp Kasburg. Auch in ihrem Programm „Vitamine zum bösen Spiel“ hatten die beiden Ausnahmekünstler schon auf ganzer Linie überzeugt. Für ihr neues Programm kamen „Reis against the Spülmachine“ entsprechend sportlich gekleidet in schicken Trikots auf die Bühne, doch einer großen Aufwärmphase bedurfte es nicht. Es ging rasch in die Vollen, die Stimmungskanonen rockten das Haus. Sie bieten einfach eine Liedermacher-Comedy, die ihres Gleichen sucht.

Highlight abseits des Mainstreams

Der Meinerser Kulturverein als Veranstalter hatte mit dem Duo einen Volltreffer gelandet, keine Frage. Der Kulturverein um Vorsitzenden Karl-Heinz Hornbostel setzt seit geraumer Zeit auf das Konzept so genannter Wunschkonzerte, für die Vorschläge gemacht werden können. Der Auftritt von „Reis against the Spülmachine“ war ein Beleg dafür, dass man das klassische Veranstaltungsprogramm damit exzellent erweitern kann um besondere kulturelle Highlights – auch abseits des Mainstream.

Von Chris Niebuhr

Familiäres Miteinander beim „1. Meinerser FC Bayern München Fanclub“: Seit genau 20 Jahren bestehen die Maanzer Bullen. Das haben viele bei der Gründung nicht erwartet.

21.10.2019

Auch die zweite Auflage des Oktoberfestes in Müden an der Aller ist gelungen: Ausgelassen feierten die Mitglieder des Sport- und des Schützenvereins die blau-weiße Sause in der Kubus-Eventhalle.

21.10.2019
Meinersen 215 Kilometer-Tour hoch zu Ross Drei Mädchen wagen Wanderritt ins Watt

Mutig ist, wer’s trotzdem macht: Das gilt für Emma und Hannah Strauß aus Meinersen ebenso wie für Freundin Isabel Blankenstein. Das Trio wagte einen Wanderritt – 215 Kilometer weit bis nach Cuxhaven.

18.10.2019