Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen „Bereicherung der Schulgemeinschaft“: Eltern-Lehrer-Chor feiert Geburtstag
Gifhorn Meinersen „Bereicherung der Schulgemeinschaft“: Eltern-Lehrer-Chor feiert Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 17.11.2019
Konzert zum zehnjährigen Bestehen: Der Eltern-Lehrer-Chor des Sibylla-Merian-Gymnasiums trat in der Meinerser St.-Georg-Kirche auf. Quelle: Chris Niebuhr
Meinersen

Der Eltern-Lehrer-Chor des Sibylla-Merian-Gymnasiums lud ein in die St.-Georg-Kirche zum Konzert anlässlich seines zehnjährigen Bestehen. Die Leitung hatte Musiklehrer Christian Schneider, der auch die Idee zur Gründung des Chores gehabt hatte. Es gab eine Auswahl an Liedern aus dem breiten Repertoire des Chores.

„Kann das funktionieren?“

Schulleiterin Katrin Kroczek betonte: „Es ist ein besonderes Konzert zu einer besonderen Zeit. Was gibt es Schöneres, als ein Wochenende so ausklingen zu lassen und eine neue Woche so zu beginnen.“ Sie erinnere sich noch gut an die Gründung des Chores: „Herr Schneider kam mit der Idee zu mir. Und zuerst dachte ich, wozu einen solchen Chor und kann das überhaupt funktionieren?“ Aber ähnlich wie sie auch bei der Einführung von Mobiltelefonen und Smartphones zunächst gedacht habe, brauche ich nicht, sei sie auch vom Chor schnell eines Besseren belehrt worden, so Kroczek.

Bereicherung der Schulgemeinschaft

Heute sehe sie den Eltern-Lehrer-Chor als Bereicherung der Schulgemeinschaft: „Es ist ganz toll, dass wir ihn haben.“ Der Chor sei mit seinen musikalischen Aufführungen ein Pfeiler für das Zusammenwirken in der Schule. Den Mitgliedern gebühre großer Dank, insbesondere den vielen langjährigen Mitglieder dafür, dass sie sich über all die Jahre so ins Schulleben eingebracht haben. Auch das Konzert in der St.-Georg-Kirche zum zehnjährigen Bestehen des Chores zeigte dann das große Können des Ensembles unter der Leitung von Christian Schneider.

Am Ende singen alle mit

Die Sänger trugen eine ansprechende und große Auswahl von Liedern vor. Los ging es mit den Spirituals „All Night, all Day“ und „I can tell the World“. Es folgten Stücke wie „Pandur andandori“, „Bel ami" sowie „Come again“. Zum Abschluss folgten dann „Nun sich der Tag geendet hat“ und „Der Mond ist aufgegangen“ – bei letzterem waren auch alle Zuhörer eingeladen, mitzusingen. Der Text war extra mit dem Programm im Publikum verteilt worden.

Von Chris Niebuhr

Container sind nur ein Provisorium, ein Neubau ist viel zu teuer. Was also tun, um die Platznot im Meinerser Rathaus zu beenden? Bei einer Klausurtagung fand die Politik die Antwort.

14.11.2019

Es muss nicht immer mit dem Fuß sein: An der Grundschule Meinersen lief jetzt der Handballtag. Wie viele Mädchen und Jungen ließen sich davon begeistern?

13.11.2019

Sie gehören zu der Generation, die den Mauerfall nicht erlebt haben, nun durften Gymnasiasten aus Meinersen an einem Jugendforum im Landtag in Hannover teilnehmen – dabei ging es um ein gutes Miteinander von Ost und West.

12.11.2019