Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen In die Fassade gekracht: War es ein Traktor?
Gifhorn Meinersen In die Fassade gekracht: War es ein Traktor?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 09.04.2019
Unfallflucht in Müden: Die Polizei hofft auf Zeugen. Quelle: Archiv
Müden

Passier war an der Hauptstraße zwischen Donnerstag, 29. März, 16 Uhr, und Freitag, 30. März, 18.30 Uhr, Folgendes: Ein bislang unbekanntes Fahrzeug fuhr gegen die Gebäudewand eines Versicherungsbüros an der Hauptstraße 23 in Müden/Aller und beschädigte hierdurch die Klinkerfassade. Nach ersten Schätzungen beträgt die Schadenshöhe rund 4000 Euro.

Bei dem Verursacher dürfte es sich nach der ersten Spurenauswertung mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Traktor oder ein anderes landwirtschaftliches Kraftfahrzeug handeln.

Wer Hinweise zu den vorgenannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Meinersen unter der Telefonnummer 05372 / 97850 in Verbindung zu setzen.

Von unserer Redaktion

Zwei Security-Mitarbeiter wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 3.20 Uhr im Kubus in Müden bei einer großen Prügelei verletzt. Nun sucht die Polizei fünf Männer.

09.04.2019

Ein Trecker, ein durchgegangenes Pferd und ein unbekanntes Opfer – die Polizei hofft auf Aufklärung eines Vorfalls, der sich bereits vor Tagen in Müden im Bereich Langenklint ereignet haben soll.

09.04.2019

Alle Hände voll zu tun hatte Müdens Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend. Neben dem Neubau einer Hol- und Bringzone am Sportheim ging es um den barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen, Ladesäulen für Elektroautos und eine mögliche neue Bushaltestelle.

09.04.2019