Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Falsche Schornsteinfeger: Geld ließen sie liegen
Gifhorn Meinersen Falsche Schornsteinfeger: Geld ließen sie liegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 30.04.2019
Tatort Meinersen: Die Polizei fahndet nach mutmaßlichen Trickdieben. Quelle: Archiv
Meinersen

Die Polizei sucht Zeugen und Geschädigte, die Hinweise zu zwei Trickdieben geben können, die am Montag als verkleidete Schornsteinfeger in Meinersen unterwegs waren.

81-Jährige wurde abgelenkt

Die beiden Männer klingelten gegen 13.30 Uhr an der Haustür einer 81-jährigen Witwe im Wiesenweg gelangen so in das Einfamilienhaus. Einer der Täter lenkte die Rentnerin ab, während der andere alleine Zeit im Obergeschoss verbachte.

Anschließend begab sich ein Täter mit der 81-jährigen zum Heizungsraum, so dass nun auch das Erdgeschoss für den anderen „geräumt“ wurde. Nach ersten Erkenntnissen wurde von den Männern jedoch nichts entwendet, obwohl auch Geld frei zugänglich auf einem Tisch lag.

Insgesamt seien beide Täter etwa 30 Minuten lang im Haus gewesen. Abschließend verließen beide gegen 14 Uhr den Ort des Geschehens, um angeblich eine Leiter zu holen. Sie entfernen sich zu Fuß in Richtung Schmiedekamp (Süden).

Die Frau konnte die Männer wie folgt beschreiben:

Person 1: 170 bis 180 Zentimeter groß, schlank, zirka 30 Jahre alt, mitteleuropäischer Typ, hochdeutsch gesprochen.

Person 2: 165 bis 170 Zentimeter groß, dick, zirka 35 Jahre alt, Zickenbart, eventuell türkisches Erscheinungsbild, hochdeutsch gesprochen.

Beide Männer trugen grüne Arbeitskleidung und eine Mütze.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850.

Erst vor wenigen Tagen konnte die Polizei in Weyhausen rechtzeitig vier Männer festnehmen, die ein Seniorenpaar um 45.000 Euro erleichtern wollten. Auch sie hatten sich als Handwerker ausgegeben.

Von unserer Redaktion

Bei der Fundsachenversteigerung der Samtgemeinde Meinersen kam jüngst einiges Kurioses unter den Hammer. Denn neben Fahrrädern gab es auch Feuerwehrleitern und Kanus zu ersteigern – und in der Rolle des Auktionators gab es einen Wechsel.

29.04.2019

Tausende Besucher strömten am Sonntag auf das Gelände des Nabu-Artenschutzzentrums in Leiferde – es war wieder Storchenfest angesagt. Und so konnten Niedersachsens berühmtester Storch Fridolin und Störchin Mai unterhalb ihres Nestes ein buntes Treiben beobachten.

29.04.2019
Meinersen Anfänge im Künstlerhaus - Meinerser Kita feiert 50. Geburtstag

Großer Geburtstag für den ersten Kindergarten in Meinersen. Die DRK-Kita Meinersen feiert 50. Geburtstag. Anlass zum Rückblick, Anlass zum Feiern – für Kinder, Eltern, Mitarbeiter und Ehemalige.

26.04.2019