Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Dorfleben und Bauernschaft feiert Geburtstag
Gifhorn Meinersen Dorfleben und Bauernschaft feiert Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 08.10.2019
Dorfleben Päse und Bauernschaft: Der Verein feierte jüngst mit 60 Gästen sein 20-jähriges Bestehen, der Vorstand blickte zurück auf eine Erfolgsgeschichte. Quelle: Chris Niebuhr
Päse

Dorfleben Päse und Bauernschaft – seit 20 Jahren ein Verein für die Menschen vor Ort. Jüngst kamen rund 60 Mitglieder und Gäste zusammen im Bürgerheim, um den runden Geburtstag gebührend zu feiern. Vorsitzender Hans-Peter Becker fasste die Zeit und das Wirken so zusammen: „Eine Erfolgsgeschichte, wenn man sieht, was sich alles im Dorf getan hat.“

Becker erinnerte unter anderem an Arbeiten im Dorf und auf dem Friedhof. Allein bei einer Pflanzaktion auf der Ruhestätte im vergangenen Jahr seien Linden für 200 Euro aufwärts gepflanzt worden. Und auch beim Umbau der Friedhofskapelle habe sich der Verein Dorfleben Päse und Bauernschaft eingebracht, federführend Hans Weichsler und Ernst-August Hilse. Ein ungenutzter Raum sei umgebaut worden für den Pastor als Aufenthaltsraum. Und am Kinderspielplatz habe man einen Zaun errichtet. Die Liste mit Beispielen wäre noch lang, unzählige Male setzte sich der Verein für die Menschen vor Ort ein.

Neujahrsempfang, Filme und Vorträge

Und gerade auch Veranstaltungen gehörten und gehören zum Engagement der Mitglieder. Päse beteiligte sich mehrfach erfolgreich am Wettbewerb Entente Florale und am Europawettbewerb, der Verein Dorfleben Päse und Bauernschaft war stark eingebunden in die Vorbereitungen. Bekannt ist der Ort zudem für seinen großen Dorfflohmarkt – ebenfalls organisiert vom Verein. „Dafür suchen wir aber aktuell Leute, die sich um die Organisation kümmern möchten“, berichtete Becker. Ansonsten rief man zum Beispiel einen Neujahrsempfang ins Leben, ging Boßeln, zeigte Filme und bot Vorträge an. In diesem Jahr hatte es zudem einen Märchennachmittag als neue Aktion gebeben, außerdem bringt sich der Verein stark bei der im Gemeinderat diskutierten Gestaltungssatzung für das Altdorf Päse ein.

Derzeit 93 Mitglieder

Bei der großen Geburtstagsfeier im Bürgerheim nun gab es Kaffee und Kuchen, das Kuchenbuffet hatten vor allem die Frauen der Vorstandsmitglieder bestückt. Außerdem wurde ein Film gezeigt, den Has Weichsler in liebevoller Arbeit sehr aufwendig gestaltet hatte mit den Höhepunkten aus der 20-jährigen Vereinsgeschichte. Es gab zudem die Möglichkeit, ausgiebig ins Gespräch zu kommen, den Abschluss bildete dann später ein Abendessen mit Finger Food und Getränken.

Der Verein Dorfleben Päse und Bauernschaft hat derzeit 93 Mitglieder. Die Mitglieder erhielten als Geschenk und Erinnerung an den 20. Vereinsgeburtstag eine Tasche mit dem Vereinslogo. Vorsitzender Becker wies darauf hin, dass man junge Leute suche, die das Ruder im Verein übernehmen möchten. „Ich würde gerne mein Amt abgeben, aber im Moment fehlt uns dafür der Nachwuchs. Außerdem wäre auch noch ein Beisitzerposten zu besetzen“, sagte er.

Von Chris Niebuhr

Fensterscheiben beschmiert, eine sogar eingeschlagen: Die Polizei sucht Zeugen zu Sachbeschädigungen am Sybilla-Merian-Gymnasium in Meinersen.

08.10.2019

Das Wohnfest mit Kunsthandwerkermarkt bei Schirmer & Spanuth in Ahnsen verzaubert mit fantasievollen Stücken und kulinarischen Köstlichkeiten. Komische Vögel waren auch da.

08.10.2019

Viel zu sehen, zu staunen, zu schmecken, zu hören und zu kaufen gab es beim Hillerser Herbstmarkt. Und dass der geräucherte Fisch ruckzuck ausverkauft war, hatte auch einen Grund.

05.10.2019