Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Die Lücken im Radwegenetz sind zu groß
Gifhorn Meinersen Die Lücken im Radwegenetz sind zu groß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 04.06.2019
Lückenschluss geplant: Die Müdener Politik möchte einen neuen Radweg bauen vom Ortsausgang Broitzengarten in Richtung Päser Weg. Quelle: Chris Niebuhr
Müden

Das Radwegenetz in Müden soll verbessert werden. Die CDU-Fraktion mit Vorsitzendem Karl-Heinz Karp an der Spitze hat nun einen entsprechenden Antrag vorgelegt. Die Verwaltung wird demnach beauftragt, die Kosten zu ermitteln für einen Lückenschluss von Broitzengarten in Richtung Päser Weg. Auch Fördermöglichkeiten sollen ausgelotet werden.

„Die Sache angehen“

Karp betont: „Wir haben den festen Willen, die Sache anzugehen.“ Man habe die Optimierung des Radwegenetzes schon länger auf der Agenda und auch neben vielen anderen Projekten nicht vergessen. Ziel sei es, einen gut 1,1 Kilometer langen Abschnitt zu bauen entlang der Landesstraße 299 vom Müdener Ortsausgang in Richtung Päser Weg.

Mehr Sicherheit für Schüler

Bürgermeister Horst Schiesgeries berichtet, er sei immer wieder angesprochen worden, die Radwegesituation in und um Müden zu verbessern. Den wichtigen Lückenschluss wolle man jetzt möglichst schnell realisieren. Er sei wichtig, um Schülern einen sicheren Weg von Müden zu ermöglichen, wenn sie im Sommer zum Baden fahren möchten. Ab dem Päser Weg könnten Gemeindewege genutzt werden, um weiter zum Waldbad zu gelangen. Bisher müssten die Schüler an der viel befahrenen L299 oder auf dem Gemeindeverbindungsweg von Müden nach Meinersen fahren.

Mit Land in Verbindung treten

Lutz Hesse, stellvertretender Gemeindedirektor, erläutert: „Auch wir als Verwaltung begrüßen dieses Lückenschluss. Eine gute Idee. Wir werden auch mit dem Land in Verbindung treten wegen der Umsetzung.“ Denn Straßenbaulastträger sei die Landesbehörde für Straßenverkehr. Bürgermeister Schiesgeries erinnert zudem daran, dass auch der Landkreis Lückenschlüsse im Radwegenetz unterstützt. „Dort klopfen wir auch an“, sagt er.

Parallel zur Initiative der CDU hatte es auch einen Antrag eines 17-Jährigen gegeben zur Optimierung der Radwege. Allerdings bewegte sich der Vorschlag im Bereich eines Flora-Fauna-Habitat-Schutzgebietes und Überschwemmungsgebietes, so dass eine Umsetzung schwierig gewesen wäre.

Von Chris Niebuhr

Wer wissen will, was in der Samtgemeinde Meinersen in nächster Zeit los ist, findet hier die Termine

01.06.2019
Meinersen Landesstraße 283 bei Müden - Frau (75) nach Unfall in Lebensgefahr

Schwerer Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der Landesstraße 283 (Hohner Straße) bei Müden: Eine Autofahrerin (75) aus dem Raum Braunschweig erlitt lebensgefährliche Verletzungen, ein weiterer Autofahrer wurde bei dem Crash leicht verletzt.

31.05.2019

Für Freunde von Old- und Youngtimern ist das Himmelfahrtstreffen in Müden ein fester Termin. Aber es kommen auch immer wieder Fans vorbei, die zum ersten Mal da sind.

31.05.2019