Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Schon rund 420 Anschlüsse im Gebiet 3
Gifhorn Meinersen Schon rund 420 Anschlüsse im Gebiet 3
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 09.10.2019
Breitbandausbau im Landkreis Gifhorn: Die Vermarktung für das dritte Gebiet läuft, 21 Prozent der betroffenen Haushalte sind bereits angemeldet. Quelle: Guido Kirchner/dpa
Gifhorn

Der Landkreis Gifhorn baut das Breitbandnetz aus. Derzeit läuft dieVermarktung des dritten Ausbaugebietes, 21 Prozent der betroffenen Haushalte sind bereits angemeldet.

40 Prozent der Haushalte, die in einem Vermarktungsgebiet noch kein schnelles Internet haben, müssen sich anmelden, damit der Ausbau durch die Firma Giffinet wirtschaftlich ist und erfolgen kann. Im Gebiet 1 – Stadt Wittingen und Samtgemeinde Hankensbüttel – sowie im Gebiet 2 – Samtgemeinde Wesendorf und Gemeinden Steinhorst und Dedelstorf – wurde die Quote erreicht. jeweils 61 Prozent der Haushalte schlossen einen Vertrag ab. Das heißt: Laut Landrat Dr. Andreas Ebel könnten die Tiefbauarbeiten noch in diesem Jahr starten, wenn das Wetter mitspielt. Denn die ersten Angebote von Firmen liegen für das Gebiet Hankensbüttel/Wittingen bereits vor.

Ultimativ letzte Chance

Derzeit wird im Vermarktungsgebiet 3 nach Interessenten gesucht. 21 Prozent der rund 2000 Haushalte haben sich bereits für einen Anschluss ausgesprochen. Sie haben somit die Möglichkeit, einen kostenlosen Glasfaserhausanschluss zu bekommen. Wenn die Vermarktungsphase beendet ist – sie läuft seit dem 2. Oktober und noch bis zum 15. November – ist ein Hausanschluss zwar immer noch möglich. Doch muss dann der Kunde ihn selbst bezahlen mit 299 Euro. Für Haushalte die ultimativ letzte Chance, wenn der Bagger anrückt. Sobald dieser am eigenen Haus vorbei ist, ist eine nachträgliche Teilnahme nicht mehr möglich – daher ist gerade in den ersten beiden Gebieten jetzt Eile geboten, wenn doch noch eine Entscheidung für einen Anschluss fallen sollte.

In das Vermarktungsgebiet 3 fallen in der Samtgemeinde Brome die Ort Croya, Parsau, Brome, Altendorf, Benitz, Tülau, Tülau-Fahrenhorst, Voitze und Ehra-Lessien. In der Samtgemeinde Meinersen erfolgt der Ausbau in Leiferde, Dalldorf, Meinersen, Höfen, Ohof, Warmse, Müden, Brenneckenbrück, Dieckhorst, Ettenbüttel, Gerstenbüttel, Gilde und Hahnenhorn. Zudem ist der Anschluss von Barwedel geplant.

Von unserer Redaktion

Der Verein besteht seit 20 Jahren, der Vorstand spricht von einer Erfolgsgeschichte. Doch jetzt werden junge Leute gesucht, die das Ruder bei Dorfleben Päse und Bauernschaft Päse übernehmen.

08.10.2019

Fensterscheiben beschmiert, eine sogar eingeschlagen: Die Polizei sucht Zeugen zu Sachbeschädigungen am Sybilla-Merian-Gymnasium in Meinersen.

08.10.2019

Das Wohnfest mit Kunsthandwerkermarkt bei Schirmer & Spanuth in Ahnsen verzaubert mit fantasievollen Stücken und kulinarischen Köstlichkeiten. Komische Vögel waren auch da.

08.10.2019