Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Meinersen Baumfällarbeiten als Startschuss für Kreiselbau
Gifhorn Meinersen Baumfällarbeiten als Startschuss für Kreiselbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 12.02.2018
Erste vorbereitende Maßnahmen: Für den Kreiselbau an der Kreuzung von B 188 und L 283 zwischen Ettenbüttel und Leiferde werden bereits erste Bäume gefällt.  Quelle: Hilke Kottlick
Meinersen

Als erste „vorbereitende Maßnahmen“ bezeichnet Dieter Neubacher, stellvertretender Fachbereichsleiter Bau der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel, die umfangreichen Baumfällarbeiten an der Kreuzung der Bundesstraße 188 mit der Landesstraße 283. „Wir dürfen nur bis Ende Februar Bewuchs entnehmen“, sagt Neubacher mit Hinweis auf das Naturschutzgesetz. Im weiteren Verlauf erfolge die Ausschreibung der Arbeiten. Die Bauzeit des Kreisels sei dann von April bis Juli geplant. Während dieser Monate gebe es eine Vollsperrung der B 188, Autofahrer müssten sich dann auf eine Umleitung einstellen.

Laut dem Behördensprecher soll ein Kreisel mit einem Durchmesser von etwa 35 Metern entstehen. Die Kosten betragen rund 700.000 Euro, sie werden auf Land und Bund aufgeteilt. Wegen zahlreicher Unfälle an der Kreuzung hatte sich die Landesbehörde für den Bau eines Kreisels entschieden.

Von Hilke Kottlick

Einen echten Härtetest meisterte jetzt die Feuerwehr Ahnsen: Unter Atemschutz gaben die Brandschützer an den Geräten eines Fitnessstudios alles.

09.02.2018

Mit der Ärzteversorgung und Plänen für einen Mehrgenerationenspielplatz beschäftigte sich jetzt der Leiferder Jugend-, Sport- und Kulturausschuss.

08.02.2018
Meinersen Verwaltung verkauft Gebäude in der Schmiedestraße - Kleiderkammer in Meinersen schließt im September

Wahrscheinlich ist es das Ende eines erfolgreichen Projektes: Die Kleiderkammer des Flüchtlingshilfevereins der Samtgemeinde Meinersen muss im September die Türen schließen. Die Gemeinde verkauft das Haus in der Schmiedestraße 9 in Meinersen. Eine neue Unterkunft ist nicht in Sicht.

10.02.2018