Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Mehr Tempo 70 und Überholverbot auf K 114?
Gifhorn Isenbüttel Mehr Tempo 70 und Überholverbot auf K 114?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:07 02.04.2019
Brennpunkt Tangente: Die Polizei fordert nun drastische Regeln zur Senkung der Unfallzahlen.
Brennpunkt Tangente: Die Polizei fordert nun drastische Regeln zur Senkung der Unfallzahlen. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Calberlah

Verkehrssachbearbeiter Winfried Enderle hat einen neuen Unfallschwerpunkt auf seiner Karte. Auf der Tangente im Bereich vor der Kreisgrenze nach Wolfsburg registriert er vermehrt Unfälle, vor allem beim Überholen. Auch zwei Radfahrer, die von einem Waldweg aus dem Barnbruch kommend die K 114 queren wollten, seien in Unfälle verwickelt worden.

„Wir haben da Überholunfälle“

Probleme bereite der Verkehr aus Richtung Wolfsburg kommend, sagt Enderle. Bis zur Kreisgrenze gelte auf Wolfsburger Gebiet Tempo 70 und Überholverbot. Ab Kreis Gifhorn ist die Streckenbegrenzung aufgehoben. Enderles Vermutung: Dort gäben viele ungeduldige Autofahrer Gas. „Wir haben da Überholunfälle.“ Auf der betroffenen Strecke gebe es zwei langgestreckte Kurven.

Geschwindigkeit rausnehmen

Er habe sich die Situation bereits mit einem Vertreter des Landkreises vor Ort angeschaut. Beide wollen der Unfallkommission vorschlagen, die Regelung mit Tempo 70 und Überholverbot um etwa einen halben Kilometer zu verlängern. Vor allem das Überholverbot wäre Enderle wichtig, aber auch: „Wir wollen dort die Geschwindigkeit rausnehmen.“

Abgemacht ist es noch nicht

Abgemacht ist es noch nicht. Die Entscheidung werde die Unfallkommission treffen, sagt Enderle. Allerdings folge diese oft den Einschätzungen des Polizeiexperten.

Von Dirk Reitmeister