Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Deshalb gibt’s einen Geldregen für drei Kitas
Gifhorn Isenbüttel Deshalb gibt’s einen Geldregen für drei Kitas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 22.10.2019
Geschenke zur Filialeröffnung in Isenbüttel: Die PSD Bank spendete 2019 Euro an drei Kitas. Quelle: Andrea Posselt
Isenbüttel

Rund 3000 Kunden hat die PSD Bank in Gifhorn und Wolfsburg, ganz frisch sind die Beratungsräume im Gewerbegebiet Isenbüttel in der Malerstraße 28 eröffnet. Aus diesem Anlass spendiert die Bank drei Kitas jeweils 2019 Euro. Die Freude bei der Scheckübergabe war groß.

Gutes Weihnachtsgeschenk

Bislang hatten die Kunden in der Region lediglich per Telefon und Internet Kontakt zu den Finanzberatern, die spezialisiert sind auf die Betreuung von Bauherren. Seit Dienstag nun steht Dirk Siegert Kunden nach vorheriger Terminabsprache im Büro in Isenbüttel für Fragen zur Verfügung. Davon profitieren nun auch viele Kinder aus Isenbüttel und Umgebung, denn die Bank spendet jeweils 2019 Euro an die Kita Robin HuD, die St. Marien.Kita Isenbüttel und die DRK-Kita Isenbüttel Wendehof. Für letztere freute sich Natalia Biller, Leiterin der Einrichtung. „Das ist ein gutes Weihnachtsgeschenk für uns.“ Schließlich habe die Einrichtung mit aktuell 74 Kindern Großes vor. Die DRK-Kita möchte eine Bewegungs-Kita werden und dafür sind umfangreiche Umbauarbeiten in dem 26 Jahre alten Gebäude notwendig.

Viele Ideen zur Geldverwendung

Stephanie Frobese, Leiterin der Kita St. Marien, musste auch nicht lange überlegen, was mit dem Geld angestellt wird. „Das kommt gerade klasse. Wir gestalten das Außengelände komplett neu.“ Die insgesamt 123 Kinder der Einrichtung wird’s freuen.

Auch 95 Kinder, die die Kita Robin HuD in Gifhorn besuchen, dürfen sich über Neues freuen. Was genau mit den 2019 Euro passieren soll, darüber werden Mayline Bosenius und Sandra Pudlo noch beraten. „Wir haben schon mehrere Ideen, mehrere Projekte, die wir machen möchten.“

Von Andrea Posselt

Mit den Benimm-Regeln hat Sam im Überschwang der Gefühle gegenüber seinen Artgenossen manchmal noch ein bisschen Probleme, aber der liebenswerte Labrador-Mischling geht schon eifrig in die Hundeschule. Nun möchte er das Tierheim gerne verlassen.

21.10.2019

Bargeld, eine Kamera und eine Uhr haben Einbrecher am Wochenende in Calberlah erbeutet. Sie konnten unerkannt entkommen – die Polizei sucht nun Zeugen.

21.10.2019

Der Kampf um Tempo 30 ist in Wettmershagen Geschichte, seitdem widmet sich der Bürgerverein um das gesellige Miteinander im Ort. Wie erfolgreich er damit ist, zeigte sich wieder beim Weinfest.

21.10.2019