Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Olympioniken aus Isenbüttel holen Medaillen
Gifhorn Isenbüttel Olympioniken aus Isenbüttel holen Medaillen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 22.05.2018
Zurück aus Kiel: Glänzende Medaillen und Erinnerungen hat das Team des Isenbütteler Reit- und Fahrvereins von den Nationalen Special Olympics mitgebracht.
Zurück aus Kiel: Glänzende Medaillen und Erinnerungen hat das Team des Isenbütteler Reit- und Fahrvereins von den Nationalen Special Olympics mitgebracht. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Isenbüttel

„Es war schön. Alle waren nett und toll drauf“, freute sich Vereins-Chefin Gudrun Kaune-Ruhle. Auf dem Reiterhof für die Pferde, im Hotel fürs Team, auf dem Wettbewerbsgelände, in der Stadt – überall herrschte gute Laune. „Wir haben viel gelacht. Manchmal so sehr, dass uns die Bäuche weh taten“, erzählte Trainerin Fabiana Scholz von der Stimmung in Isenbüttels olympischer Delegation aus Sportlern, Betreuern und Eltern.

Erfolgreiche Prüfungen

Die Pferde waren zunächst unruhig. „Sonst sind sie immer sehr cool. Die Nervosität hat sich auf die Reiter übertragen“, sagte Kaune-Ruhle. Nach dem Ablongieren besserte es sich. Und in den Prüfungen lief alles glatt: „Da sind Reiter und Pferde über sich hinaus gewachsen. Sie haben eins zu eins umgesetzt, was wir trainiert haben“, lobte Kaune-Ruhle. Die Konkurrenz allerdings schlief nicht: „Es war ein starkes Teilnehmerfeld – vor allem im Reiten, aber auch im Voltigieren“, berichtete sie.

Gold und Silber gewonnen

Celina Scholz holte Gold im Geschicklichkeitsparcours und Platz vier in der Dressur, Gunther Kaune belegte die Plätze sieben und fünf. Im Voltigieren gewann Angela Große Silber, Lars Bührig kam auf den vierten Platz, Tanja Ferber auf den fünften, Thomas Meyer auf den sechsten und Aliki Patropoulos auf den siebten. Als Team gewann das Quintett Gold. Gudrun Kaune-Ruhle und Fabiana Scholz trainierten die Reiter, Carola Pieper, Inken-Louisa Pieper und Andrea Meyer die Voltigierer.

Von Ron Niebuhr