Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Feuerwehr sucht vermisste Kinder
Gifhorn Isenbüttel Feuerwehr sucht vermisste Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 08.02.2017
Vermisste Kinder gesucht: Ein Großeinsatz der Feuerwehr bei Calberlah konnte abgeblasen werden - die beiden Siebenjährigen tauchten unversehrt wieder auf.
Vermisste Kinder gesucht: Ein Großeinsatz der Feuerwehr bei Calberlah konnte abgeblasen werden - die beiden Siebenjährigen tauchten unversehrt wieder auf. Quelle: Archiv
Anzeige
Calberlah

100 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus der Samtgemeinde Isenbüttel wurden für die Suchaktion alarmiert. Auch die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Süd wurde zur Untertützung angefordert.

Die Rettungsleitstelle hatte um 18.58 Uhr unter anderem Sirenen-Alarm in Isenbüttel ausgelöst. Auch die Ortswehren aus Calberlah, Wasbüttel, Wettmershagen, Allenbüttel, Ribbesbüttel, Allerbüttel und Vollbüttel rückten zum Einsatzort aus. Treffpunkt war der Windmühlenweg in Calberlah. Einsatzleiter war Gemeindebrandmeister Björn Kölsch. „Dort galt es zwei siebenjährige Kinder aus Calberlah zu suchen - dieses waren zu diesem Zeitpunkt bereits seit drei Stunden vermisst“, erläutert ein Sprecher der Isenbütteler Feuerwehr. Kurz nachdem die Suchabschnitte eingeteilt worden waren, gab es für die beteiligten Einsatzkräfte Entwarnung durch die Polizei: Die beiden Kinder waren unversehrt aufgefunden worden. „Die Polizei informierte uns darüber, dass sich die Kinder bei Verwandten in Wettmershagen aufgehalten hatten“, sagt der Gemeindebrandmeister.

Nach nur knapp einer halben Stunden war so der Einsatz beendet. Feuerwehren, SEG und Rettungsdienst rückten wieder ein.

ust

07.02.2017
Isenbüttel Ganze Grundschule an Projekt beteiligt - Liederkalender: Von Wasbüttel für Deutschland
06.02.2017
05.02.2017