Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Bewohner atmen giftigen Qualm ein
Gifhorn Isenbüttel Bewohner atmen giftigen Qualm ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 17.12.2019
Feuerwehreinsatz in Wasbüttel: Bei einem Zimmerbrand atmeten zwei Hausbewohner giftigen Qualm ein. Quelle: Sebastian Preuß
Wasbüttel

Zwei Menschen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung und Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Zimmerbrandes am Dienstagnachmittag in Wasbüttel.

Der Alarm erreichte die Leitstelle um 14 Uhr: In einem Wohnhaus an der Straße Neuenwiese war ein Feuer ausgebrochen. Vier Ortswehren, Rettungsdienst und Polizei machten sich auf den Weg.

Feuer auf der Werkbank

Aus bislang ungeklärter Ursache brach das Feuer auf einer Werkbank im Dachgeschoss aus, berichtet Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Jens Zirbes. Mit einem Eimer Wasser habe das Ehepaar, das dort wohnt, die Flammen selbst gelöscht. Als Zirbes den betroffenen Raum inspizieren wollte, ließ er frühzeitig lieber einem Trupp Atemschutzgeräteträger den Vortritt. „Ein verqualmter Raum, der stark nach Kunststoff roch.“

Rettungsdienst versorgt Bewohner

„Wir haben gelüftet“ – und das Zimmer stromlos gemacht, umschreibt Zirbes die Haupttätigkeit der 17 Einsatzkräfte aus Wasbüttel, Isenbüttel, Ribbesbüttel und Vollbüttel. Derweil versorgte der Rettungsdienst die Bewohner zunächst in den Rettungswagen vor dem Haus.

Die Polizei hat inzwischen die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Von Dirk Reitmeister

Eine gelungene Mischung aus traditionellen und modernen Weihnachtsliedern präsentierten Singgemeinschaft und Posaunenchor Isenbüttel bei ihrem Adventskonzert – und das vor einem großen Publikum. Hunderte Besucher strömten in die Isenbütteler St. Marienkirche.

17.12.2019

Es war ein entspannter Nachmittag in der hektischen Vorweihnachtszeit: Die Gemeinde Ribbesbüttel hatte zur Seniorenweihnachtsfeier eingeladen. Kultur und Kulinarisches standen im Mittelpunkt.

14.12.2019

In der Samtgemeinde Isenbüttel muss mit spitzer Feder der künftige Etat errechnet werden. Wer das Dilemma verschuldet hat, wissen Verwaltung und Politik auch.

13.12.2019