Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Polizei stoppt zwölf Verkehrssünder an der Tangente
Gifhorn Isenbüttel

Calberlah: Polizei stoppt zwölf Verkehrssünder an K 114

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 20.08.2020
Kontrolle an der Kreisstraße 114: Die Polizei erwischte dort elf Temposünder und einen, der das Überholverbot ignorierte. Quelle: Roland Hermstein Archiv
Anzeige
Calberlah

Das hat sich gelohnt: Zwölf Verkehrssünder hat die Polizei innerhalb von 90 Minuten auf der Kreisstraße 114 in Höhe Calberlah gestoppt und zur Kasse gebeten, elf waren deutlich zu schnell unterwegs, einer hatte das Überholverbot ignoriert. Zwischen 10 und 11.30 Uhr standen Beamte der Verfügungseinheit an der Tangente. Ein 22-Jähriger aus Flechtorf rauschte in der Tempo-70-Zone mit 120 Stundenkilometern an den Polizisten vorbei – das gibt für den Spitzenreiter ein Bußgeld von 160 Euro plus Verwaltungsgebühr, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot. Außerdem stoppten die Beamten einen 50-jährigen Gifhorner in seinem Ford, der im Überholverbot an einem Lastwagen vorbei zog. Ihm drohen nun ein Bußgeld in Höhe von 70 Euro plus Verwaltungsgebühr und ein Punkt in Flensburg.

Lesen Sie auch:

Von der AZ-Redaktion