Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel 30-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Gifhorn Isenbüttel 30-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:47 02.10.2019
Verkehrsunfall: Beim Überholen kam dieser Wagen ins Schleudern und überschlug sich. Der Fahrer wurde leicht verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von 50 000 Euro. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Calberlah

Ein 30-Jähriger aus Meine war am Montagmorgen gegen 7.55 Uhr mit seinem BMW von Wedelheine nach Wettmershagen unterwegs. In Höhe der Ortschaft Brunsbüttel überholte er einen anderen Pkw und geriet beim Wiedereinscheren ins Schleudern.

Der BMW stellte sich in der Folge zunächst quer, rutschte in den Straßengraben, überschlug sich einmal und landete schließlich auf der Fahrerseite auf einem angrenzenden Acker. Hierbei verletzte sich der 30-Jährige leicht. Er konnte sich aus eigener Kraft aus dem Fahrzeugwrack befreien und wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gebracht. An seinem Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 50 000 Euro.

Anzeige

Landesstraße 321 voll gesperrt

Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der sich anschließenden Bergungsarbeiten musste die Landesstraße 321 für 45 Minuten voll gesperrt werden. Wegen des starken Berufsverkehrs kam es hierdurch zu erheblichen Behinderungen, so die Polizei. An der Unfallstelle im Einsatz waren ein Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber Christoph 30 aus Wolfenbüttel eingeflogen kam, das Team eines Rettungswagens sowie zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren aus der Samtgemeinde Isenbüttel.

Von OTS

Anzeige