Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Feuerwehreinsatz am Tankumsee
Gifhorn Isenbüttel Feuerwehreinsatz am Tankumsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 23.05.2018
Einsatz am Tankumsee: Feuerwehr und Rettungsdienst rückten aus, doch ein Sportbootfahrer hatte die gekenterte 23-Jährige schon aus dem Wasser geholt und sicher an Land gebracht. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Isenbüttel

 Kurz nach 13 Uhr schlugen Passanten am Ufer des Tankumsees Alarm und riefen die Rettungsleitstelle an. Sie hatten beobachtet, wie eine Sportbootfahrerin gekentert war und offensichtlich Probleme hatte, so die Polizei vor Ort. Daraufhin kam der Rettungseinsatz in Gang. Notarzt- und Rettungswagen rückten an, ebenso die Feuerwehren Isenbüttel und Calberlah mit vier Fahrzeugen, eines davon hatte Calberlahs Boot auf dem Anhänger. 16 Einsatzkräfte brachte Einsatzleiter Mirko Armbrecht mit angesichts der Meldung, dass am Tankumsee jemand zu ertrinken drohe.

Gekenterter Bootfahrer blieb unverletzt

Tätig werden mussten die Helfer allerdings nicht mehr. Laut Polizei hat ein anderer Sportbootfahrer die 23-Jährige aus Meine aus dem Wasser aufgelesen und sicher an Land gebracht.

Von Dirk Reitmeister