Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Der Herbst macht am Wochenende eine Regenpause
Gifhorn Gifhorn Stadt Der Herbst macht am Wochenende eine Regenpause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 22.11.2019
Neblig-trübes Wetter: Die Sonne kommt am Wochenende kaum raus, dafür macht der Herbst mal eine Regenpause. Quelle: dpa
Landkreis Gifhorn

Der Herbst gibt uns am Wochenende mal eine Pause vom Regen. Mit dem Thema Sonne tut er sich aber weiterhin schwer: Überwiegend wird es bewölkt.

Spannend wird am Samstag nur ein Aspekt. Das Tief „Luis“ sorgt dann nämlich für ein bisschen Wind, wobei dieser auch nur maximal 40 Kilometer in der Stunde erreicht. Also alles im grünen Bereich. Sonst gibt es eigentlich nur Wolken und Sonnenstrahlen sind eine absolute Rarität. Dabei kriecht die Temperatur von 4 °C auf 8 °C.

Am Sonntag gibt es dann leider keine Überraschung und der Himmel zeigt sich weiterhin von seiner grauen Seite. Immerhin könnte die Sonne sich aber bis zu einer Stunde lang bemerkbar machen. Dafür steigt die Temperatur von 4 °C diesmal nur auf 7 °C.

Das ist Ben Weber

Weltweit rechnen Supercomputer aus, wie unser Wetter wird. Doch sichere Wetterprognosen werden selbst für Experten aufgrund des Klimawandels immer schwieriger. Das weiß auch der 16-jährige Gifhorner Ben Weber, der auf seiner Homepage https://wettergifhorn.de täglich über das Wetter in der Mühlenstadt Gifhorn informiert.

Jetzt hat der Nachwuchs-Meteorologe in der Aller-Zeitung seine eigene Rubrik erhalten: Jeweils samstags erscheint in der AZ seine Vorhersage für das Wetter am Wochenende im Landkreis Gifhorn.

Von Ben Weber

Es ist zwar nur ein Zeichen, doch angesichts steigender Fallzahlen bei häuslicher Gewalt und bei Sexualdelikten ist es notwendig, auf das Thema Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen.

22.11.2019

Im Landkreis Gifhorn gibt es einen Fall von Hepatitis A, einer übertragbaren infektiösen Gelbsucht. Dem Erkrankten – einem Schüler aus Wahrenholz – geht es zwar wieder besser, der Landkreis rät dennoch, aufmerksam zu sein.

22.11.2019

Achtklässler der Bonhoeffer-Realschule packten am Freitag kräftig mit an und legten in der Verlängerung des II. Koppelweges den Grundstein für ein neues Waldstück, das in Zeiten des Klimawandels etwas ganz Besonderes werden soll.

22.11.2019