Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Wie Gifhorns Stadtbücherei den Kundenservice verbessert
Gifhorn Gifhorn Stadt Wie Gifhorns Stadtbücherei den Kundenservice verbessert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 22.02.2019
Modern: In der Gifhorner Stadtbücherei können Kunden nun auch bargeldlos bezahlen – und Emails erinnern an die Buchrückgabe. Quelle: Privat
Gifhorn

Ab sofort ist das bargeldlose Bezahlen der Ausleihgebühr auch per EC-Karte möglich. Der Mindestbetrag liegt bei 5 Euro. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unseren Kunden jetzt auch diesen Service anbieten können. Das macht das Ausleihen noch unkomplizierter, weil man nicht darüber nachdenken muss, ob man gerade genügend Bargeld dabei hat oder nicht“, sagt die stellvertretende Leiterin der Stadtbibliothek, Svenja Köhler.

Neu ist auch der Erinnerungsservice. „Wer will, kann sich per E-Mail daran erinnern lassen, seine entliehenen Medien zurückzugeben oder zu verlängern“, erläutert Svenja Köhler.

Veranstaltungen geplant

Mit der EC-Karte können übrigens auch die Karten für die Veranstaltungen bezahlt werden, die die Stadtbücherei ab März wieder anbietet. Den Auftakt der Veranstaltungen macht am Donnerstag, 21. März, um 19 Uhr ein literarisch-musikalisches Porträt über die Literatin Mascha Kaléko.

Hommage an Kaléko

„…sie sprechen von mir nur leise“ ist der Titel einer Hommage, mit der die Schauspielerin Paula Quast und der Musiker Henry Altmann die Literatin dem Publikum näher bringen.

Paula Quast spricht die Gedichte im Vertrauen auf die Kraft des einzelnen Wortes und Henry Altmann lässt mit seinen Kompositionen die Melancholie hörbar werden, die ihre Werke begleiten.

Elisabeth Herrmann liest

Weiter geht es am Montag, 1. April, um 19 Uhr mit einer Lesung der Krimiautorin Elisabeth Herrmann.

Viele ihrer erfolgreichen Bücher wurden bereits verfilmt, wie zum Beispiel die beliebte ZDF-Serie um den Berliner Anwalt Vernau mit Jan Josef Liefers in der Hauptrolle. In der Stadtbücherei liest sie aus ihrem neuesten Buch „Schatten der Toten“, dem dritten Band aus der Thrillerreihe um die Tatortreinigerin Judith Kepler.

Von unserer Redaktion

Klare Kante gegen sexuelle Übergriffe in Sportvereinen: Viele Netzwerkpartner im Landkreis Gifhorn zeigen Flagge. Der Kreissportbund lud jetzt Beteiligte und die ersten Vereine zu einem Treffen ein.

22.02.2019

Die Ausbildung an der Gifhorner BBS 2 soll auch künftig wertvoll sein. Deshalb nimmt der Landkreis viel Geld in die Hand und investiert in die technische Ausstattung.

22.02.2019

Gifhorn rüstet offenbar ab. Die Zahl der neu beantragten Kleinen Waffenscheine in Stadt und Landkreis ist gegen den Landestrend rückläufig.

22.02.2019