Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Weil Schützenfest ist: Hier geht’s lang in Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt Weil Schützenfest ist: Hier geht’s lang in Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 18.06.2019
Weil Schützenfest ist: Rund um die Stadthalle Gifhorn und in der Innenstadt wird es Behinderungen geben. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

Während des Schützenfests kommt es wieder zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Die Celler Straße ist am Donnerstag, 20. Juni, 14.30 Uhr bis zum Freitag, 21. Juni, 6 Uhr sowie am Freitag, 21. Juni, 14.30 Uhr bis Montag, 24. Juni, 6 Uhr voll gesperrt.

Die Umleitungsstrecke stadteinwärts, von der B 188 kommend, führt über Querweg, Fischerweg und Maschstraße. Der innerstädtische Verkehr der Allerstraße wird über die Wilhelmstraße, Maschstraße, Fischerweg in die Celler Straße umgeleitet. Der Querweg und der Fischerweg werden zwischen Celler Straße und Maschstraße als Einbahnstraßen ausgewiesen.

Anzeige

Halteverbote werden eingerichtet

Lkw müssen über die bestehende Umleitung auf die B 188 und die Lüneburger Straße ausweichen.

Beidseitige Halteverbote werden in der Allerstraße zwischen Brücke und Kreisel, im Fischerweg zwischen Querweg und Maschstraße, in der Roonstraße, in der Hügelstraße sowie in der Maschstraße eingerichtet. Die Beschilderung für den Radverkehr auch in umgekehrter Fahrtrichtung in der Maschstraße wird aufgehoben.

Ordnungsamt kontrolliert ruhenden Verkehr

Der Fachbereich Ordnung der Stadt Gifhorn wird die Halteverbotsbereiche um den Schützenplatz überwachen, um zu gewährleisten, dass der Festplatz und Schießstand jederzeit von den Rettungsfahrzeugen erreicht werden können. Falsch parkende Fahrzeuge werden abgeschleppt.

Allen, die mit dem Auto kommen wollen wird empfohlen, die gebührenfreien Parkplätze zum Beispiel an der Flutmulde oder samstags und sonntags auf dem Parkplatz „Schottische Mühle“ zu benutzen. Das Parken auf Grünflächen oder in Grünanlagen ist nicht erlaubt und wird ebenfalls kontrolliert.

Aufbau der Fahrgeschäft

Die Fallerslebener Straße in Richtung Schillerplatz wird während des Schützenumzugs am Sonntag, 23. Juni, von 13 Uhr bis 13.45 Uhr halbseitig gesperrt. Die Torstraße ist zeitgleich voll gesperrt. Je nach Situation könnten kurzfristige Sperrungen erforderlich sein.

Der Schützenplatz ist bereits ab dem 17. Juni für den Aufbau der Fahrgeschäfte gesperrt.

Von unserer Redaktion