Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Wenig Hoffnung auf weiße Weihnacht
Gifhorn Gifhorn Stadt Wenig Hoffnung auf weiße Weihnacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 14.12.2019
Von wegen Winter: Es regnet und wird auch stürmisch. Quelle: Insa Catherine Hagemann
Gifhorn

Nach dem leicht winterlichen Einstieg in den Wochenendspurt am Freitag, enttäuscht uns das Adventswochenende mit gewohntem herbstlichen Wetter und lässt unrealistische Hoffnungen auf weiße Weihnachten wieder mit der Wirklichkeit verschmelzen.

Über den Samstag lassen sich kaum Ausführungen machen, denn es plätschert mal wieder den ganzen Tag fröhlich vor sich hin. Sonne gibt es dabei in seltenen Pausen maximal eine Stunde lang und die Temperatur bewegt sich zwischen 1 °C und 5 °C. Einzig spannend ist dabei der Wind. Durch Tief „Toni“ frischt dieser nämlich etwas auf und es sind Böen von bis zu 70 km/h möglich.

Am dritten Advent geht es dann auch erstmal nass und bewölkt weiter, spätestens ab dem Mittag lässt sich dann aber Licht am Ende des Wolkentunnels erkennen. Während es morgens und vormittags nämlich noch etwas Regen gibt, sollte es nachmittags trocken bleiben und es sind sogar bis zu drei Sonnenstunden möglich. Auch die Temperatur steigt von 3 °C dabei auf ganze 9 °C.

Das ist Ben Weber

Weltweit rechnen Supercomputer aus, wie unser Wetter wird. Doch sichere Wetterprognosen werden selbst für Experten aufgrund des Klimawandels immer schwieriger. Das weiß auch der 16-jährige Gifhorner Ben Weber, der auf seiner Homepage https://wettergifhorn.de täglich über das Wetter in der Mühlenstadt Gifhorn informiert.

Jetzt hat der Nachwuchs-Meteorologe in der Aller-Zeitung seine eigene Rubrik erhalten: Jeweils samstags erscheint in der AZ seine Vorhersage für das Wetter am Wochenende im Landkreis Gifhorn.

Von Ben Weber

Sie machen aus Angst getrennt Urlaub, aber wenigstens wohnen sie noch im selben Haus. Nicht dass Heidemarie und Herbert Warnecke an Trennung denken würden – ihr Leben steht aus anderen Gründen Kopf.

14.12.2019

Die Polizei sieht bislang eine Entspannung bei den Einbruchs-Fallzahlen des ablaufenden Jahres. Allerdings läuft gerade noch die Hochsaison für die Verbrecher.

14.12.2019
Umfragen Mitmachen und gewinnen! - Haben Sie Angst vor Einbrechern?

Einbruchsopfer leiden meistens mehr darunter, das Sicherheitsgefühl statt Wertgegenstände zu verlieren. Wie groß ist die Verunsicherung in der Region? Was ist Ihre Meinung? Wer an unserer AZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

14.12.2019