Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Mit der AZ kostenlos zu Alexa Feser
Gifhorn Gifhorn Stadt Mit der AZ kostenlos zu Alexa Feser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 29.05.2019
Auftritt in Gifhorn: Für das Konzert von Alexa Feser verlost die AZ Tickets. Quelle: Michael Wallmüller Archiv
Wittingen

Das neue Album „A!“ der Songschreiberin Alexa Feser ist erschienen. Bereits die erste Singleauskopplung „Gold reden“ hat all das, was man an Alexa Fesers Musik liebt – die starke Aussage, das Mitreißend-Hymnische, die Gabe, Alltagssituationen emotional zu beschreiben. Live erleben kann man sie am Samstag, 15. Juni, ab 20 Uhr in der Stadthalle Wittingen bei Unser Aller Festival – und vier AZ-Leser sogar kostenlos. Am Mittwoch, 29. Mai, verlost die AZ zweimal zwei Tickets für den Auftritt.

Deutschpop mit Tiefe

„A!“ setzt fort, was der Songschreiberin mit dem Vorgänger „Zwischen den Sekunden“ so trefflich gelungen ist: Dem Genre „Deutschpop“ eine neue Tiefe zu verleihen. Miteinander reden – das vermisst die Künstlerin laut eigenen Angaben im zwischenmenschlichen Kontakt zunehmend.

Facettenreiche Showformate

Alexa Feser hat in den vergangenen Jahren ihre Konzerte für intensive Verbindungen mit ihrem Publikum genutzt. Die Fans folgten ihren facettenreichen Showformaten: Solo am Piano, in klassischer Begleitung mit dem Ensemble Berlin Strings oder mit ihrer Band auf der Bühne.

AZ verlost heute Tickets

Wer sein Glück versuchen will: Die AZ verlost am Mittwoch, 29. Mai, zwischen 10 und 18 Uhr zweimal zwei Tickets für den Abend. Wer gewinnen möchte, ruft unter der kostenpflichtigen Gewinnhotline mit der Nummer 0137-988087008 an, hinterlässt Namen, Anschrift und Telefonnummer – und wird mit etwas Glück ausgelost und telefonisch benachrichtigt. Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent, Preise aus einem Mobilfunknetz können abweichen. Die Tickets werden an der Kasse hinterlegt.

Von Christina Rudert

Alzheimer und Demenz – für Astrid Korte von der Alzheimer Gesellschaft gehören auch die Angehörigen der Erkrankten zu den Betroffenen. Sie macht Mut, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

28.05.2019
Gifhorn Stadt Zusatz-Betreuung in Gifhorns Kitas - Gebühren richten sich nach dem Gehalt

Auch Gifhorns Eltern zahlen seit dem 1. August 2018 keine Kita-Gebühren mehr. Väter und Mütter die zusätzliche Betreuungszeiten für ihre Kinder (Früh- und Spätdienst) genutzt haben, wurden dafür mit Monatspauschalen zur Kasse gebeten. Das will die Stadt jetzt ändern: Gebühren sollen sich zukünftig nach dem Verdienst richten.

28.05.2019

Wie auch schon in den Vorjahren wollen am Himmelfahrtstag hunderte von Vätern und Nichtvätern kräftig feiern. Damit aus der Party keine Besäufnis mit Randale wird, setzt Gifhorns Polizei am 30. Mai auf ein bewährtes Sicherheitskonzept. Insbesondere am Schloss- und Tankumsee gelten besondere „Spielregeln“.

28.05.2019