Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Der Eiligste war 31 Kilometer zu schnell
Gifhorn Gifhorn Stadt Der Eiligste war 31 Kilometer zu schnell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 27.01.2020
Tempokontrollen der Gifhorner Polizei: 32 Autofahrer waren am Montag zu eilig unterwegs, der Spitzenreiter 31 Kilometer zu schnell. Quelle: Archiv
Anzeige
Kreis Gifhorn

Der Spitzenreiter des Tages war 31 Kilometer zu schnell unterwegs: Mit vier Teams war die Polizei am Montagvormittag von 10 bis 13 Uhr ausgeschwärmt, um Tempokontrollen vorzunehmen. Es gab insgesamt 32 Verstöße.

Das Hauptaugenmerk der Polizei lag auf Strecken mit Baumbewuchs – wegen der sich in der Vergangenheit ereigneten Verkehrsunfälle. Die Beamten standen unter anderem an der Kreisstraße 7, der Landesstraße 288 und den Bundesstraßen 4, 244 und 248. Sie stellten 22 Verstöße im Verwarngeldbereich und zehn im Bußgeldbereich fest. Der Spitzenreiter war mit 131 bei erlaubten 100 auf der B 244 unterwegs.

Anzeige

An dieser Aktion waren insgesamt zehn Beamte, aufgeteilt auf vier Teams, beteiligt. Die Polizei kündigt weitere Aktionen dieser Art an.

Von unserer Redaktion