Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Tangenten-Sperrung verschoben
Gifhorn Gifhorn Stadt Tangenten-Sperrung verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 30.06.2017
Vollsperrung der Tangente verschoben: Weil es auf der Umleitungsstrecke auch Bauarbeiten gibt, wird umdisponiert.
Vollsperrung der Tangente verschoben: Weil es auf der Umleitungsstrecke auch Bauarbeiten gibt, wird umdisponiert. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn/Isenbüttel

Das war wohl eine Baustelle zu viel: Die Stadt ist mit ihren Arbeiten an der Braunschweiger Straße dem Landkreis in die Tangenten-Parade gefahren. Die Vollsperrung der K 114 zwischen Wolfsburger Straße und Moorstraßen-Kreuzung in Isenbüttel ist jedenfalls für Montag gestrichen. Sie und damit die Sanierung der vom Schwerlastverkehr gezeichneten Fahrbahn soll aber noch irgendwann in der kommenden Woche beginnen.

Bereits am morgigen Sonntag wird die Ampel an der Eyßelheide-Kreuzung abgeschaltet, weil wegen des Neubaus der Rechtsabbiegespur von der Braunschweiger in die Wolfsburger Straße ein Ampelmast versetzt werden muss (AZ berichtete). Dabei entfallen für die Zeit der Bauarbeiten auch Linksabbiegespuren.

Der Landkreis will nun den Umleitungsverkehr von der Tangente doch lieber nicht über Wolfsburger Straße und Braunschweiger Straße nach Isenbüttel und umgekehrt schicken, so Uwe Peters vom Bau-Fachbereich. „Der kurze Weg ist jetzt nicht mehr möglich. Die Umleitung ist anzupassen.“ Deshalb wird die Vollsperrung am Montag, 3. Juli, ausgesetzt. Wann die Sanierung der K 114 nun starten soll, ist noch unklar. Aber: „Auf jeden Fall in der kommenden Woche.“ Denn der Landkreis will die Arbeiten auf der stark befahrenen Route nach Wolfsburg unbedingt innerhalb der Werksferien über die Bühne bringen, um den Berufsverkehr möglichst nicht zu belasten.

Die Bauarbeiten laufen über drei Wochen zwischen Einmündung Wolfsburger Straße und Kreuzung Moorstraße. Saniert wird auch die K 118, dort sogar noch länger, nämlich fünf Wochen. Sie wird damit über die Werksferien hinaus gesperrt sein.

Von Dirk Reitmeister

30.06.2017
30.06.2017
Gifhorn Stadt Baustelle Braunschweiger Straße - Ampelmast wird versetzt
29.06.2017