Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Queen of Drags: Das war knapp für Aria aus Osloß
Gifhorn Gifhorn Stadt Queen of Drags: Das war knapp für Aria aus Osloß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 29.11.2019
Das war knapp: Aria Addams aus Osloß hat im Clown-Outfit die Jury nicht wirklich begeistert, kam als Vorletzte dennoch eine Runde weiter. Quelle: ProSieben/Martin Ehleben
Osloß

Zickenkrieg, Zoff ums Zimmer und Gerüchteküche um eine Liebelei – die Osloßer Dragqueen Aria Addams sorgt in der TV-Casting-Show „Queen of Drags“ von Ex-Starmodel Heidi Klum so richtig für Zunder. So richtig feurig war ihr Auftritt am Donnerstagabend jedoch nicht. Nur denkbar knapp kam Aria mit ihrer Clown-Performance eine Runde weiter.

Aria sorgt für Wirbel

Nach der dritten Staffel der Show, in der Dragqueens in Los Angeles vor einer Promi-Jury, bestehend aus Heidi Klum, Bill Kaulitz und Conchita Wurst, jeweils nach einem bestimmten Motto performen müssen, steht nicht nur für die boulevarderprobte Internetgemeinde fest, dass Aria großes Potenzial als Entertainer hat.

Zickenkrieg abseits der Bühne

So sorgte sie mit dem Anbandeln mit der Konkurrentin Hayden für heftige Spekulationen um die Echtheit der Liebelei. Im Haus in Los Angeles, wo die Kandidaten wohnen, entbrannte darauf ein regelrechter Zickenkrieg, weil das Paar ein frei gewordenes Zimmer beziehen wollte. Das Problem hat sich gelöst: Hayden fiel mit ihrer Performance durch und musste die Show verlassen. Aria kommentierte: „Es ist schon irgendwie komisch, weil irgendwie war sie mir schon wichtig.“

Die Clown-Performance kommt nicht gut an

Ums Showtalent auf der Bühne ging’s dann später auch noch. Aria entschied, als Clown vor die Jury zu treten. Heidi Klum fand’s ganz und gar nicht prickelnd und sagte: „Ich stehe nicht unbedingt so auf Clowns-Make-up.“ Da konnten sich weder Aria noch die Jury-Mitglieder das Lachen verkneifen – das Ex-Model selbst war an diesem Abend äußerst auffällig bunt geschminkt.

Nur ein Punkt Vorsprung

Zum Schluss musste die Osloßer Dragqueen dann heftig zittern, lag bis zur letzten Stimmabgabe nur einen Punkt vor Dragqueen Candy. Nächsten Donnerstag geht’s weiter, zu sehen auf Prosieben um 20.15 Uhr.

Von Andrea Posselt

Gifhorns Weihnachtsmarkt für die Kleinen war ein voller Erfolg: Hunderte von Kindern waren am Freitagnachmittag im Rathaus-Foyer und auf dem Marktplatz mit dabei. Zwei Stunden lang gab’s ein tolles Programm.

29.11.2019

Es weihnachtet sehr im Landkreis Gifhorn: An diesem Wochenende haben Weihnachtsmarkt-Liebhaber die Qual der Wahl. Ein kleiner Überblick...

01.12.2019

Die Polizei hat am Donnerstag und Freitag nach einer vermisssten Gifhornerin gesucht. Der Großeinsatz endete glücklich: Die Frau tauchte wohlbehalten im Stadtgebiet wieder auf.

29.11.2019