Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gifhorn: So soll die Partylution krachen
Gifhorn Gifhorn Stadt Gifhorn: So soll die Partylution krachen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 08.11.2019
Tolle Erfolgsgeschichte: Die Partylution steigt wieder am 28. Dezember – dann schon zum neunten Mal. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

Weihnachtszeit ist in Gifhornseit vielen Jahrenauch Partylution-Zeit. So auch in diesem Jahr: Für Samstag, 28. Dezember, stellen Eric Wichmann und David Bödecker wieder das Event für Jugendliche in der Stadthalle Gifhorn auf die Beine. Los geht die Sause um 22 Uhr.

David Bödecker (29) und Eric Wichmann (28) organisieren nun schon zum neunten Mal die Partylution. „Über die Zeit hat sich das Projekt zu einer richtigen Herzensangelegenheit mit Kultstatus entwickelt“, sagt Wichmann.

Die Partylution Gifhorn steigt auch 2019 wieder. Ein Rückblick auf Events der letzten Jahre.

Dieses Jahr versorgt der mittlerweile in ganz Deutschland auftretende DJ Justin Pollnik zum ersten Mal den Mainfloor mit feinstem House, Elektro und R’n’B. Im Foyer wartet auf die Party-Gäste Jay-P, der wie in den vergangenen Jahren, eine gute Mischung aus Charts, Oldies und Tanzmusik auflegen wird.

Limo-Verlosung über Facebook

Wie jedes Jahr darf auch die Limo-Verlosung nicht fehlen. Diese startet in Kürze der Facebook-Fanpage von Partylution Gifhorn.

Um vorab die Stimmung etwas anzuheizen, möchten die Organisatoren einige Tage vor der Partylution ein kleines Event in der neuen mio Gifhorn Bar am Schillerplatz auf die Beine stellen.

Zehnter Geburtstag in Planung

Nach der Party ist vor der Party: Zum zehnjährigen Bestehen der Partylution im nächsten Jahr möchten Wichmann und Bödecker etwas Besonderes auf die Beine stellen, daran feilen sie schon jetzt.

Von unserer Redaktion

Der Nachwuchs-Meteorologe Ben Weber weiß, wie sich die Gifhorner am Wochenende anziehen sollten: Schutz gegen Regen und Frost ist angesagt.

08.11.2019

Das neue Mühlen-Quartier zwischen Cardenap und Ise ist ein Millionen-Projekt im Norden der Innenstadt. Die Investoren um das Gifhorner Unternehmen Ernst-Bau mit Geschäftsführer Dirk Reuß gehen jetzt in die Endphase der Planungen.

08.11.2019

Mal laut, mal leise, mal zu Fuß, mal mit dem Fahrrad: Die Jugendlichen von Fridays for future Gifhorn setzen ihren Klimaprotest fort – am Freitag mit einer Mahnwache in der Innenstadt. Bei einer der nächsten Aktionen wird es dann sehr traurig.

08.11.2019